19.02.2015
FLUG REVUE

Ausbau des PersonalsEmirates stellt 11000 neue Mitarbeiter ein

Die Emirates Group will im Geschäftsjahr 2015/2016 weltweit rund 11000 neue Mitarbeiter einstellen. Rund die Hälfte davon entfällt auf Kabinenpersonal.

emirates-mitarbeiter-gruppenbild

Die Emirates Group beschäftigt derzeit rund 75000 Mitarbeiter weltweit. Foto und Copyright: Emirates  

 

Die Emirates Group geht von einem weiteren Wachstum aus und will bis März 2016 rund 11000 neue Mitarbeiter einstellen. Dies entspricht laut der Firma einem Wachstum von sechs Prozent. Die Hälfte des Bedarfs besteht aus zusätzlichem Kabinenpersonal. In diesem Jahr will Emirates nach eigenen Angaben mehr als 20 neue Flugzeuge in Dienst stellen und sucht daher auch Mitarbeiter in den Bereichen Flugbetrieb und Technik. Die Firmentochter dnata benötigt Personal bei Service-Dienstleistungen für Bodenabfertigung und Reise-Management. Derzeit beschäftigt die Airline-Gruppe 75000 Mitarbeiter, davon 600 aus Deutschland. Darunter befinden sich 100 deutsche Piloten und knapp 200 deutsche Flugbegleiter. Im vergangenen Jahr erhielt Emirates mehr als 483900 Onlinebewerbungen aus über 200 Ländern für über 2000 ausgeschriebene Stellen.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Hingucker über den Wolken Die auffälligsten Sonderlackierungen der Fluggesellschaften

06.07.2018 - Je bunter desto besser, das könnte das Motto einiger Airlines angesichts ihrer ausgefallenen Flugzeuglackierungen sein. Neben Süßigkeiten und Minions reihen sich auch Kung-Fu-Panda und die Schlümpfe … weiter

Emirates Engineering Neues Fahrwerk für Emirates-A380

29.05.2018 - Fünf Fahrwerkssets, insgesamt 22 Räder, tausende Arbeitsstunden: Emirates Engineering hat in Dubai erstmals das komplette Fahrwerk eines Airbus A380 ausgewechselt. … weiter

Flaggschiff bedient steigende Nachfrage Hamburg: Neue A380-Linie von Emirates

28.05.2018 - Der weltgrößte A380-Betreiber Emirates wertet seine Hamburg-Verbindung auf und setzt ab dem Winterflugplan auf einer der beiden täglichen Rotationen statt der bisherigen Boeing 777-300ER den Airbus … weiter

Airline-Chef kündigt Neuerungen an Emirates-A380 ab 2020 mit Premium Economy Class

03.05.2018 - Tim Clark, Chef von Emirates, hat einen Ausblick auf die Kabinenplanung der Airline gegeben. … weiter

Größtes Passagierflugzeug der Welt Emirates schickt wieder die A380 zur ILA

16.04.2018 - Airbus-Großkunde Emirates entsendet auch in diesem Jahr wieder eines seiner Flaggschiffe auf die ILA nach Schönefeld. Der Riese gastiert vom 25. bis 29. April in Selchow und kann auch besichtigt … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg