14.07.2015
FLUG REVUE

Fußball-SonderanstrichEmirates stellt Boeing 777 mit Arsenal-Spielern vor

Emirates hat eine Boeing 777-200LR mit Abbildungen von Fußballspielern des britischen Fußballvereins Arsenal London versehen. Die Airline ist offizieller Partner des Clubs.

boeing-777-200lr-emirates-arsenal-spieler

Die Spieler von Arsenal London bei der Vorstellung der neuen Emirates-Sonderlackierung einer Boeing 777-200LR. Foto und Copyright: Emirates  

 

Emirates stellte die neue Sonderlackierung vor dem Abflug der Arsenal-Mannschaft zu einer Reise nach Singapur vor. Die Boeing 777-200LR trägt das Vereinslogo sowie Abbildungen der Spieler Aaron Ramsey, Danny Welbeck, Mikel Arteta und Jack Wilshere auf einer Seite und Santi Cazorla, Mesut Özil, Alexis Sanchez und Olivier Giroud auf der anderen Seite des Flugzeugs. Emirates hatte die Partnerschaft mit Arsenal im Jahr 2004 begonnen und 2006 auf die Namensrechte des Stadions in London ausgedehnt.

Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Neue Suiten für die Boeing 777-300ER Emirates führt virtuelle Fenster ein

14.11.2017 - In den neuen Suiten der Ersten Klasse ihrer Boeing 777-300ER führt Emirates erstmals virtuelle Fenster ein: Die Passagiere auf den Mittelsitzen blicken auf "Fenster", die in Wirklichkeit Monitore mit … weiter

Dubai Airshow Emirates wählt 787-10 Dreamliner

12.11.2017 - Boeing und Emirates gaben auf der Dubai Airshow eine Absichtserklärung für 40 787-10 Dreamliner bekannt. Das Geschäft hat laut Listenpreisen einen Wert von 15,1 Milliarden Dollar, einschließlich … weiter

Nahost-Luftfahrtmesse beginnt am Wochenende A350 auf dem Weg zur Dubai Air Show

10.11.2017 - Vom 12. bis 15. November findet in Dubai die Luftfahrtmesse Dubai Air Show statt. Die wohlhabende Ölregion ist einer der weltweit wichtigsten Luftfahrt- und Rüstungsmärkte. In diesem Jahr hofft Airbus … weiter

Airbus-Riesenjet machte Dubai zum globalen Drehkreuz Emirates übernimmt ihren 100. Airbus A380

03.11.2017 - Die Fluggesellschaft Emirates hat am Freitag in Hamburg feierlich ihren 100. Airbus A380 übernommen. … weiter

Nachfolger der 777 Boeing 777X: Die Kunden

26.10.2017 - Die Boeing 777X wird mit klappbaren Flügelspitzen ausgerüstet und soll den Airlines auf Langstrecke Treibstoff sparen. Der etwas oberhalb des Airbus A350 angesiedelte Langstreckenjet kann bis jetzt … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA