29.04.2015
FLUG REVUE

Informationstage Emirates sucht Flugbegleiter/innen

Emirates ist auf der Suche nach 5000 Flugbegleiter/innen. Bei Informationsveranstaltungen in mehreren deutschen Städten kann man sich ein Bild machen von diesem Arbeitgeber und den Berufsaussichten.

Emirates Flugbegleiterinnen

Emirates sucht neue Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter, auch in Deutschland. © Foto und Copyright: Emirates  

 

Emirates will weiter wachsen und sucht aktuell über 5000 neue Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter. In den kommenden Wochen lädt die Fluggesellschaft zu "Cabin Crew Recruitment Open Days" in Berlin (23. Mai), München (30. Mai) und Düsseldorf (17. Juni) ein. Interessierte und Bewerber können sich vor Ort über die beruflichen Möglichkeiten bei Emirates sowie über den zukünftigen Wohnsitz in Dubai informieren.

An diesen Tagen können sich Teilnehmer in einem ersten Auswahlverfahren dem Emirates-Team vorstellen und erhalten Einblicke in die Arbeit an Bord. 

Emirates bietet Mitarbeitern nach eigener Angabe verschiedene Karrieremöglichkeiten und Aufstiegschancen innerhalb eines global tätigen Unternehmens. So könnten in einem Zeitraum von weniger als 18 Monaten Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter von der Economy Class in die Business Class befördert werden. Zusätzlich sei es möglich, nach fünf bis sechs Jahren Purser oder Cabin Crew Leader zu werden. 

Emirates bietet seinen Flugbegleitern unter anderem eine Wohngemeinschaft in Dubai mit Strom- und Wasserbenutzung sowie den Transport von und zur Arbeit. Derzeit arbeiten etwa 20000 Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter in den markanten Uniformen für die arabische Gesellschaft. 



Weitere interessante Inhalte
Auslieferung im November Emirates erwartet 100. Airbus A380

18.10.2017 - Anfang November übernimmt Emirates ihre 100. A380. Die Golf-Airline ist der weltweit größte Betreiber des Superjumbos. … weiter

Überführungsflug in elf Etappen Cirrus SR22-Trainer landen bei Emirates

07.09.2017 - Die ersten beiden von 22 bestellten Cirrus SR22 G6-Schulflugzeugen sind am Donnerstag in Dubai eingetroffen. Bei der Emirates Flight Training Academy dienen sie künftig der Pilotenausbildung. … weiter

Im Airbus A380 nach Mekka Emirates: "Haj"-Sonderflüge mit Pilgern

23.08.2017 - Mit 45 Sonderflügen aus Dubai nach Dschidda und 12 Sonderflügen nach Medina stellt sich Emirates auf die gegenwärtig laufende Pilgersaison "Haj" ein. … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.08.2017 - Als Ergänzung zur 747 plante Boeing die 777, die sich schon bald zum Verkaufsschlager entwickelte. Wer die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt unsere Top 10. … weiter

Bestellt A380-Großkunde Emirates nach? "Ruler" aus Dubai besucht Airbus in Finkenwerder

15.08.2017 - Am Montag hat der Premierminister von Dubai, "His Highness Sheikh Mohammed bin Rashid Al Maktoum", das Airbus-Flugzeugwerk in Hamburg besucht und dabei die neuesten A380 für Emirates besichtigt. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF