03.09.2015
FLUG REVUE

Dreifach-Auslieferung in EverettEmirates übernimmt 150. Boeing 777

Boeing hat in Everett das 150. Exemplar der 777-Familie an Emirates übergeben. Die Airline übernahm gleich drei "Triple Seven".

boeing-777-emirates-dreierauslieferung

Emirates hat drei Boeing 777 auf einmal übernommen, darunter das 150. Exemplar der "Triple Seven" für die Airline. Foto und Copyright: Boeing  

 

Zum ersten Mal seit 15 Jahren hat Boeing drei 777 an einen einzelnen Kunden gleichzeitig ausgeliefert. Emirates übernahm zwei 777-300ER und einen 777 Freighter. Damit verfügt die Fluggesellschaft als weltweit größter 777-Betreiber nun über 150 Exemplare der "Triple Seven" in der Flotte. Emirates hatte den ersten Widebody im Jahr 1992 bestellt und im Juni 1996 erhalten. Der größte Teil der Flotte besteht aus der 777-300ER (74 Stück), weitere 46 sind bestellt. Darüber hinaus hat Emirates 150 Boeing 777X geordert. Die Zahl der Frachterversionen im Dienst beträgt nun 13 Exemplare. "Wir haben eine starke und lange Beziehung mit Boeing beim 777-Programm. Als größter 777-Betreiber der Welt erhält unsere Milliarden-Investition in das Programm Arbeitsplätze und Innovationen in der Luftfahrt-Lieferkette. Die 777 gibt Emirates die Reichweite, Zuverlässigkeit und Flexibilität, um an die 100 Ziele auf sechs Kontinenten effizient mit Direktflügen von unserem Hub in Dubai zu bedienen", sagte Emirates-Präsident Sir Tim Clark.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Luftfahrtschau Farnborough: Die Bestellungen

18.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine ganze Reihe von Aufträgen bekannt. Hier die komplette Zusammenstellung. … weiter

Farnborough International Airshow 2018 Boeing nimmt am Flugprogramm teil

13.07.2018 - Auf der Farnborough International Airshow wird der US-Hersteller die Boeing 737 MAX 7 und die Boeing 787-8 Dreamliner im Flug zeigen. Ausgestellt werden Zivil- und Militärflugzeuge sowie Boeings … weiter

Neue Generation des größten Großraum-Twins Boeing baut erste fliegende 777X

10.07.2018 - Im Boeing-Endmontagewerk Everett, nördlich von Seattle, hat die Endmontage der ersten beiden fliegenden Boeing 777X begonnen. Die Zweistrahler mit neuesten Triebwerken und neuen CFK-Flügeln entstehen … weiter

Boeings werden Boeing-Blau Boeing überarbeitet die Werkslackierung

09.07.2018 - Kurz vor der Luftfahrtmesse in Farnborough hat Boeing neue Kleider für seine Jets angekündigt: In der Firmenfarbe "Boeing-Blau" lackiert der US-Hersteller künftig interne Flugzeuge wie Prototypen und … weiter

Hingucker über den Wolken Die auffälligsten Sonderlackierungen der Fluggesellschaften

06.07.2018 - Je bunter desto besser, das könnte das Motto einiger Airlines angesichts ihrer ausgefallenen Flugzeuglackierungen sein. Neben Süßigkeiten und Minions reihen sich auch Kung-Fu-Panda und die Schlümpfe … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg