13.05.2016
aero.de

AirlinesEmirates will sich mit Premium Economy befassen

Bisher hat keine Golfairline eine Premium Economy im Angebot, aber bei Emirates denkt man zumindest in dieses Richtung.

Emirates Boeing 777-300ER

Boeing 777-300ER Emirates. Foto und Copyright: Emirates  

 

"Es gibt einen Business Case, um sich ernsthaft mit einer Premium Economy zu befassen", sagte Emirates-Präsident Tim Clark laut "Gulf News" in Dubai.

In Asien und Europa sind Premium-Economy-Angebote auf der Langstrecke unter Selbstzahlern sehr beliebt. Erheblich preiswerter als ein Business-Class-Ticket verspricht die Premium Economy ordentlichen Sitzkomfort mit mehr Beinfreiheit und privaten Armauflagen sowie einen besseren Service.

Lufthansa, Air France, British Airways und Singapore Airlines haben das Produkt ebenso an Bord wie Emirates-Partner Qantas.

Die Einführung einer Premium Economy bei Emirates auf gemeinsamen One-Stop-Linien zwischen Australien und Europa läge nahe, aber laut Clark "gibt es bisher noch keine Entscheidung".

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de/Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Airline-Chef kündigt Neuerungen an Emirates-A380 ab 2020 mit Premium Economy Class

03.05.2018 - Tim Clark, Chef von Emirates, hat einen Ausblick auf die Kabinenplanung der Airline gegeben. … weiter

Größtes Passagierflugzeug der Welt Emirates schickt wieder die A380 zur ILA

16.04.2018 - Airbus-Großkunde Emirates entsendet auch in diesem Jahr wieder eines seiner Flaggschiffe auf die ILA nach Schönefeld. Der Riese gastiert vom 25. bis 29. April in Selchow und kann auch besichtigt … weiter

Golf-Airline ist auf Tiertransporte spezialisiert Pferde fliegen Emirates Sky Cargo

04.04.2018 - Zum Transport edler arabischer Pferde unterhält Emirates Sky Cargo in Dubai eine ständige Sonderabfertigung. Die kostbaren Vierbeiner klettern dort auf festem Boden in Transportcontainer, in denen sie … weiter

Suche nach fertig ausgebildeten Berufspiloten Emirates wirbt um Piloten aus Deutschland

27.03.2018 - Mit Informationsveranstaltungen in Hamburg und Frankfurt wirbt Emirates um sogenannte "Ready Entries", Berufspiloten, die bei Passage- oder Frachttochter des Konzerns einsteigen möchten. … weiter

Emirates Engineering Qantas lässt A380 in Dubai lackieren

05.02.2018 - Die australische Fluggesellschaft Qantas hat die Techniksparte von Emirates mit der Neulackierung von A380 betraut. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt