09.03.2016
aero.de

ITBIdeengeber S-Klasse: Emirates zeigt ihren neuen C-Sitz

Prima Sitz in nicht ganz idealer Konfiguration - Emirates enthüllte am Mittwoch auf der Touristikmesse ITB ihre neue Business Class, die ab November in alle neuen Boeing 777 der Airline einzieht. Der Sitz im gesteppten Diamantmuster aus grauem Leder lässt sich jetzt zu einem Bett ebnen.

Emirates Business-Class-Sitz neu Boeing 777

Neuer Business Class Sitz von Emirates für die Boeing 777. Foto und Copyright: Emirates  

 

Auf den ersten Blick bieten die Pods gute Privatsphäre, ohne die Passagiere zu sehr "einzukapseln". Ins Auge stechen die in helles Walnussfurnier gefassten Bildschirme des IFE-Systems mit 59 Zentimetern Diagonale. Für Kleinkram und Geräte der Passagiere hat Emirates zahlreiche Ablagen und Anschlüsse eingebaut.

"Die neuen Business-Class-Sitze von BE Aerospace bieten einen Sitzabstand von rund 183 Zentimetern", erklärte Emirates. "Die Innenausstattung der Mercedes S-Klasse diente als Inspiration und Vorbild für das Design von Sitzfernbedienung und Ledersitzbezug."

Die 777 bildet die größte Teilflotte von Emirates - leider plant man in Dubai keine Nachrüstung des neuen Produkts in die aktuellen Flugzeuge, sodass die Buchung anfangs ein Stück weit Glückssache bleibt.

Emirates behält beim Produktwechsel in der 777 Business Class Sitzzahl (42) und Reihung (2-3-2) bei. Sechs Passagiere müssen also mit auch weiterhin mit einem Mittelsitz Vorlieb nehmen und im Zweifel über ihren Sitznachbarn klettern, um den Gang zu erreichen.

Mehr zum Thema:
aero.de/Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Riesentwin mit VIP-Ausstattung Boeing 777X als Business Jet

11.12.2018 - Boeing bietet die künftige 777X nun auch als Geschäftsreise-Variante Boeing Business Jet (BBJ) an. Der Großraum-Zweistrahler verfügt nicht nur über viel Kabinenvolumen, sondern auch über eine nahezu … weiter

Prototyp WH001 kommt der Fertigstellung näher "Power On" bei der ersten Boeing 777-9

07.12.2018 - Beim ersten fliegenden Prototyp der Boeing 777-9 wurde erstmals die Elektrik eingeschaltet. Der Erstflug ist für 2019 geplant. … weiter

Final Body Join in Everett Boeing montiert erste 777-9

21.11.2018 - In Everett ist der Rumpf der ersten fliegenden Boeing 777-9 montiert worden. Mit 77 Metern Länge ist der Großraumzweistrahler das längste Passagierflugzeug, das Boeing je gebaut hat. Die erste 777-9 … weiter

Flaggschiff übernimmt den Abendflug nach Dubai Emirates nimmt A380-Liniendienst nach Hamburg auf

30.10.2018 - Nach einem Sonderflug am Montag beginnt Emirates am Dienstag mit dem regulären Einsatz der A380 zwischen Hamburg und Dubai. Für den Abendflug wurde eine Abfertigungsposition in Fuhlsbüttel extra mit … weiter

Größter Zweistrahler der Welt Erste Boeing 777-9 erhält ihre Flügel

25.10.2018 - Der erste fliegende Prototyp der Boeing 777-9 hat in Seattle seinen neuen CFK-Flügel erhalten. Kurz zuvor war bereits eine Testzelle für Bodentests fertig gestellt worden. … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner