04.04.2011
FLUG REVUE

Wrack AF 447 gefundenErfolg bei Suche nach Wrack von Air France Airbus A330 im Atlantik

Die vierte Suchaktion im Atlantik nach dem Absturz von Air-France-Flug AF 447 zeigt offenbar Erfolg. Nach Angaben von Air France wurde das Wrack des Airbus A330 (F-GZCP) geortet.

Diese Entdeckung, nur wenige Tage nach dem Start der vierten Suchaktion gebe Hoffnung, die Ursache des Unglücks nun endlich klären zu können, hieß es in einer Erklärung von Air France am Sonntagabend.

Auf einer Pressekonferenz am Montagnachmittag informierte die französische Unfalluntersuchungsbehörde BEA über Details des Fundes. Fotos der BEA zeigten unter anderem Fahrwerksteile und Trümmer der Triebwerke auf dem Meeresgrund.

Der Airbus A330-200 war Anfang Juni 2009 auf dem Flug AF 447 von Rio nach Paris Charles de Gaulle abgestürzt. Dabei kamen alle Besatzungsmitglieder und Passagiere ums Leben. In den Tagen nach dem Umglück wurden zwar zahlreiche Wrackteile und Leichen an der Wasseroberfläche entdeckt. Größere Bauteile und die Flugschreiber blieben aber verschollen.

Unsere Galerie gibt im Rückblick eine Übersicht der vergangenen Suchaktionen.



Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2018

22.06.2018 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2018. … weiter

Deutsch-Französisches FCAS Dassault führt Fighter-Entwicklung

20.06.2018 - Deutschland und Frankreich haben am Dienstag eine Absichtserklärung zur Entwicklung eines Future Air Combat System unterzeichnet. Die Führung liegt bei den Franzosen, während Deutschland bei einem … weiter

Zweiter Betreiber Cathay Pacific übernimmt A350-1000

19.06.2018 - Cathay Pacific Airways hat am Dienstag als zweite Airline den Airbus-Langstreckenjet A350-1000 erhalten. … weiter

Weltreise als finaler Zuverlässigkeitstest Airbus A330neo beginnt Route Proving

18.06.2018 - Mit der abschließenden Streckenflugerprobung der ersten Kunden-A330neo nähert sich die neue A330-Generation ihrer Indienststellung. Erstbetreiber wird TAP aus Portugal. … weiter

EU-Forschungsvorhaben Fraunhofer-Institut will CFK-Bugrad entwickeln

14.06.2018 - Flugzeugräder aus kohlefaserverstärktem Kunststoff (CFK) könnten deutliche Gewichtseinsparungen bringen. … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete