04.04.2011
FLUG REVUE

Wrack AF 447 gefundenErfolg bei Suche nach Wrack von Air France Airbus A330 im Atlantik

Die vierte Suchaktion im Atlantik nach dem Absturz von Air-France-Flug AF 447 zeigt offenbar Erfolg. Nach Angaben von Air France wurde das Wrack des Airbus A330 (F-GZCP) geortet.

Diese Entdeckung, nur wenige Tage nach dem Start der vierten Suchaktion gebe Hoffnung, die Ursache des Unglücks nun endlich klären zu können, hieß es in einer Erklärung von Air France am Sonntagabend.

Auf einer Pressekonferenz am Montagnachmittag informierte die französische Unfalluntersuchungsbehörde BEA über Details des Fundes. Fotos der BEA zeigten unter anderem Fahrwerksteile und Trümmer der Triebwerke auf dem Meeresgrund.

Der Airbus A330-200 war Anfang Juni 2009 auf dem Flug AF 447 von Rio nach Paris Charles de Gaulle abgestürzt. Dabei kamen alle Besatzungsmitglieder und Passagiere ums Leben. In den Tagen nach dem Umglück wurden zwar zahlreiche Wrackteile und Leichen an der Wasseroberfläche entdeckt. Größere Bauteile und die Flugschreiber blieben aber verschollen.

Unsere Galerie gibt im Rückblick eine Übersicht der vergangenen Suchaktionen.



Weitere interessante Inhalte
Neue Version des Langstrecken-Jets Airbus A330neo: Die Kunden

19.10.2017 - Mit neuen Trent-Triebwerken, aerodynamischen Verfeinerungen und einer modernisierten Kabine soll die A330neo die Erfolgsgeschichte des Großraumjets fortschreiben und neben der A350 bestehen. … weiter

Auslieferung im November Emirates erwartet 100. Airbus A380

18.10.2017 - Anfang November übernimmt Emirates ihre 100. A380. Die Golf-Airline ist der weltweit größte Betreiber des Superjumbos. … weiter

Neue Airline stößt in airberlin-Lücke Thomas Cook plant Balearentochter

18.10.2017 - Der Reisekonzern Thomas Cook plant, nach übereinstimmenden Medienberichten, die Gründung einer neuen Fluggesellschaft mit der Heimatbasis Mallorca, seinem wichtigsten Ferienziel. … weiter

Zweite Endmontagelinie in Alabama Airbus übernimmt Mehrheit der C Series

17.10.2017 - Der europäische Luftfahrtkonzern Airbus steigt mehrheitlich bei Kanadas C Series Aircraft Limited Partnership ein, die Bombardiers neuen Zweistrahler C Series herstellt. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

17.10.2017 - Mit mehr als 13000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF