27.06.2013
FLUG REVUE

Boeing 787 Dreamliner erste Auslieferung an British AirwaysErste Boeing 787 an British Airways übergeben

British Airways hat gestern in Seattle den ersten Dreamliner übernommen. Das Flugzeug landete heute um 12.10 Uhr Ortszeit auf dem Flughafen Heathrow.

Seit gestern ist die Zahl der Airlines, die die Boeing 787 Dreamliner betreiben, um eine weitere Fluggesellschaft gestiegen. British Airways (BA) übernahm gestern das erste Exemplar des neuen Musters und überführte es vom Paine Field in Everett, nördlich von Seattle, nach London-Heathrow. Dort landete der erste BA-Dreamliner um 12.10 Uhr Ortszeit. "Die Boeing 787 ist ein enorm innovatives Flugzeug, das neue Standards in Bezug auf Umweltschutz und Betriebseffizienz setzt. Ich bin sicher, dass die Kunden von British Airways es lieben werden", sagte Willie Walsh, der Hauptgeschäftsführer (CEO) der International Airlines Group (IAG), der British Airways gehört. Bereits morgen soll die 787 Nummer zwei für British Airways übergeben werden.

In der Konfiguration von British Airways sind 35 Sitze in der Klasse Club World, 25 in der World Traveller Plus und 154 in der World Taveller-Klasse installiert.

BA hat insgesamt 24 Boeing 787 fest bei Boeing bestellt. Die Fluglinie hatte angekündigt, sie wolle 18 von ihr gehaltene Optionen in Festbestellungen umwandeln, sobald die Anteilseigner der Firma grünes Licht gäben. Zwölf dieser 18 Flugzeuge sollen auf die Version 787-10 entfallen, was bedeuten würde, dass BA alle drei Versionen des Dreamliners betreiben wird.

Ab 1. September wird British Airways den neuen Zweistrahler von Heathrow nach Toronto einsetzen, und ab 1. Oktober von Heathrow nach Newark.



Weitere interessante Inhalte
European Aviation Network LTE-Bodennetz ist betriebsbereit

05.02.2018 - Das von der Deutschen Telekom, Inmarsat und Nokia entwickelte European Aviation Network (EAN) soll schon bald beim Erstkunden British Airways für zuverlässiges und schnelles Internet an Bord sorgen. … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

30.01.2018 - Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt … weiter

Bestellungen Boeing 787-10: Die Kunden des Dreamliners

18.01.2018 - Boeing hat derzeit 171 Bestellungen für die 787-10 vorliegen. Die Auslieferung der längsten Version der Dreamliner-Familie ist für 2018 geplant. Hier haben wir Details zu den Kunden. … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

11.01.2018 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare der … weiter

Stahlkasten mit Überlauf verhindert weitere Schäden Dreamliner-Batterie kocht über

06.12.2017 - Nach einer Batterieüberhitzung ist eine Boeing 787-8 von United Airlines am 13. November ohne weitere Probleme in Paris gelandet. Der von Boeing nachgerüstete, feuerfeste Stahlkasten verhinderte, wie … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
08.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert