05.10.2016
FLUG REVUE

Neuer Zweistrahler in vollen FarbenErster Airbus A350 für Lufthansa ist lackiert

Die künftige D-AIXA hat in Toulouse den Lackierhangar verlassen. Die erste deutsche A350-900 für Lufthansa trägt nun den vollen Kundenanstrich. Noch im Winter soll der Zweistrahler ab München den Liniendienst aufnehmen.

Airbus A350-900 Lufthansa erste Lackierhangar Ausfahrt

Bei der Ausfahrt aus dem Lackierhangar trug die erste A350-900 für Lufthansa noch keine Triebwerke. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die erste A350-900 für Lufthansa sei nach elf Tagen fertig lackiert, meldete Lufthansa am Mittwoch. 30 Maler lackierten 2100 Quadratmeter Flugzeugfläche. Dazu gehören bei Lufthansa, als Extrawunsch, auch die Flügeloberseiten. Die A350-900 spielt mit ihrer künftigen Registrierung D-AIXA auf die Bezeichnung Extra Wide Body (XWB) der A350 an.

Das zu mehr als der Hälfte aus CFK-Verbundwerkstoff bestehende Flugzeug nutzt, anders als die Vorgänger A300 bis A340 keinen kreisrunden Rumpfquerschnitt mehr, sondern eine abweichende Form mit steileren Seitenwänden und 5,60 m Durchmesser. Dadurch haben die Passagiere an den Fensterseiten gegenüber dem kreisrunden Rumpfquerschnitt etwas mehr Schulter- und Kopfraum.

Lufthansa wird ihre ersten zehn A350 in München stationieren. Erste Linienziele sind Delhi und Boston. Die Zweistrahler werden bei Lufthansa mit 293 Sitzen bestuhlt, nämlich mit 48 Liegesesseln der Business Class, 21 Plätzen der Premium Economy Class und 224 Sitzen der Economy Class. Eine First Class wird nicht mehr installiert. Die A350 ist in der Kabine und außen besonders leise. Der Lärmteppich ist nach Lufthansa-Angaben bis zu 50 Prozent kleiner, als bei den Vorgängern vergleichbarer Größe.



Weitere interessante Inhalte
Verkehrspilot Arbeitsplatz mit bester Aussicht

14.09.2018 - Da viele Airlines ihre Flotten erneuern und erweitern, sind Piloten gefragte Fachkräfte. Fluggesellschaften investieren wieder in die Ausbildung des Cockpitnachwuchses. … weiter

Transatlantikflüge 2017 Top 10: Die treibstoffeffizientesten Airlines

12.09.2018 - Der International Council on Clean Transportation hat untersucht, welche Fluggesellschaften am sparsamsten über den Atlantik fliegen. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

06.09.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende Juli 2018 produzierte der europäische Flugzeugbauer 11.343 Flugzeuge. Aber welche sind die … weiter

Nahtlose Bahn-Anschlussfahrt für LH-Passagiere Lufthansa baut Express Rail aus

05.09.2018 - Die Deutsche Lufthansa erweitert ihr Kooperationsangebot mit der Deutschen Bahn. Künftig können Lufthansa-Fluggäste irdisch zu 20 deutschen Express Rail-Zielen weiterreisen. … weiter

Verkehrsminister trifft sich mit Branchenvertretern Lotsengewerkschaften wollen am Luftfahrtgipfel teilnehmen

30.08.2018 - Die Gewerkschaft der Flugsicherung und die Trade Union Eurocontrol Maastricht wollen an einem Treffen von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer mit Branchenvertretern teilnehmen, das der Hamburger … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N