25.01.2016
FLUG REVUE

LH100 startet von Frankfurt nach MünchenAirbus A320neo nimmt Liniendienst auf

Am Montag begann der Linienverkehr mit der neuen A320-Generation A320neo. Der erste Passagierflug LH100 hob um 10.39 Uhr nach München ab.

Airbus A320neo Lufthansa D-AINA Finkenwerder

Seit Montag setzt Lufthansa als weltweit erste Airline den neuen Airbus A320neo im Passagierverkehr ein. Foto und Copyright: Airbus  

 

Der Lufthansa-Flug LH100 nach München hob am Montag um 10.39 Uhr von der Startbahn 18 West in Frankfurt ab. Er war zuvor am Gate A16 in Frankfurt abgefertigt worden. Er ist der erste Linieneinsatz des fabrikneuen Airbus A320neo, D-AINA, nachdem dessen ursprünglich schon am Wochenende geplante neo-Passagierflüge wegen eines defekten Ventils kurzfristig mit einem herkömmlichen Airbus A321 durchgeführt werden mussten. Personalschulungsflüge am Baden-Airpark waren zuvor aber problemlos absolviert worden.

Die Webseite "Flightradar 24" zeigte den Flug LH100 am Montag mit dem Transpondercode "1000" und dem Rufzeichen "DLH7LC". Die Rückkehr der A320-271N ist als Flug LH105 mit einem Start in München um 12.00 Uhr und einer Landung in Frankfurt um 13.05 Uhr vorgesehen.



Weitere interessante Inhalte
Luftfahrtschau Farnborough: Die Bestellungen

16.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough geben Airbus, Boeing und Co. wieder eine ganze Reihe von Aufträgen bekannt. … weiter

Innerhalb der kommenden 20 Jahre Airbus sieht Bedarf an fast 40.000 neuen Flugzeugen

06.07.2018 - Laut dem neuen Global Market Forecast von Airbus wächst der Luftverkehr bis 2037 um jährlich 4,4 Prozent. … weiter

Zwischen Tablett und Tablet-Computer Lufthansa erneuert Flugbegleiterausbildung

03.07.2018 - Lufthansa Aviation Training hat im Juni erstmals Flugbegleiter nach einem neuen Verfahren ausgebildet. Dabei spielen elektronische Hilfsmittel und die "Freiheit zum Fehler machen" in der Lernphase die … weiter

Versicherer bewertet deutsche Verkehrsflughäfen Allianz zählt Vorfeld-Schadensfälle

03.07.2018 - Pünktlich zur sommerlichen Ferien-Reisewelle hat der Versicherungskonzern Allianz die vergangenen Schadensmeldungen von deutschen Verkehrsflughäfen analysiert. Vorfeldfahrzeuge sind demnach die … weiter

Lufthansa serviert Kostprobe aus dem All ISS-Astronautennahrung bei Lufthansa

29.06.2018 - Im Juli und August bietet die Deutsche Lufthansa ihren Passagieren die einmalige Gelegenheit zu einem besonders exotischen Testessen: Dann ist die Original-Astronautennahrung von Alexander Gerst im … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg