17.07.2017
FLUG REVUE

Lufthansa-Bewerbung leicht gemachtErstes offenes Flugbegleiter-Casting in Nürnberg

Am 22. Juli können langjährige Flugbegeisterte aber auch Kurzentschlossene am Auswahltag in der Meistersingerhalle in Nürnberg teilnehmen.

Flugbegleiter Lufthansa Casting

2.200 neue Flugbegleiter will die Lufthansa 2017 einstellen. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Ab 9 Uhr findet die Veranstaltung in der Münchener Straße 19 in Nürnberg statt. Die Teilnahme ist auch ohne Voranmeldung möglich. Lediglich ein Ausweisdokument müssen Interessierte zum Casting mitbringen.

Grundvoraussetzungen für die Arbeit als Kabinenpersonal sind eine abgeschlossene Schulausbildung, ausgeprägte Deutsch- und Englischkenntnisse und ein uneingeschränkter Reisepass. Das Mindestalter liegt bei 18 Jahren und die Körpergröße sollte zwischen 1,60 und 1,95 Meter betragen. Die Sehstärke muss zudem zwischen plus und minus fünf Dioptrien liegen. Wer diese Voraussetzungen erfüllt, wird zuerst zu einem englischsprachigen Interview und danach zu einem Gespräch mit dem Personalpsychologen eingeladen.

2.200 Nachwuchs-Flugbegleiter stellt die Lufthansa dieses Jahr ein, davon rund 600 für das Drehkreuz in München. Um diesem Personalbedarf gerecht zu werden, bietet die deutsche Fluggesellschaft neben dem klassischen Bewerbungsprozess via Online-Karriereportal auch große Bewerbertage in verschiedenen deutschen Städten an. Bei den elf vergangenen Castings waren rund 3000 Bewerber anwesend, von denen rund jeder Dritte eine Zusage erhielt. Nach Nürnberg finden auch in Dresden am 12.08.2017 und in Ulm am 09.09.2017 zwei weitere Auswahltage statt.



Weitere interessante Inhalte
expoAIR in München Neuer Branchentreff für Luft- und Raumfahrtzulieferer

21.11.2017 - Auf der Messe München findet noch bis Mittwoch die erste expoAIR statt. Die Messe widmet sich aktuellen und künftigen Fertigungstechnologien für die Luft- und Raumfahrtindustrie. … weiter

Forschungsprojekt am Flughafen Toulouse Brennstoffzellen für elektrisches Rollen

21.11.2017 - Safran erhält rund 20 Millionen Euro vom französischen Staat für die Weiterentwicklung und Qualifizierung eines Brennstoffzellensystems für Flugzeuge. … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.11.2017 - Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt … weiter

Getriebefan-Triebwerke von Pratt & Whitney Hawaiian Airlines erhält A321neo

20.11.2017 - Airbus hat die erste A321neo mit Getriebefan-Triebwerken von Pratt & Whitney für einen US-Kunden ausgeliefert. Sie wurde zu Hawaiian Airlines nach Honolulu überführt. Der erste Linienflug mit der … weiter

Fliegendes NASA- und DLR-Observatorium SOFIA landet zum C-Check in Hamburg

20.11.2017 - Eine zum fliegenden Himmelsbeobachter umgebaute Boeing 747 SP ist am Montag für einen sogenannten C-Check in Hamburg gelandet. Lufthansa Technik macht den Oldie-Jumbo an der Elbe technisch wieder fit. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA