17.07.2017
FLUG REVUE

Lufthansa-Bewerbung leicht gemachtErstes offenes Flugbegleiter-Casting in Nürnberg

Am 22. Juli können langjährige Flugbegeisterte aber auch Kurzentschlossene am Auswahltag in der Meistersingerhalle in Nürnberg teilnehmen.

Flugbegleiter Lufthansa Casting

2.200 neue Flugbegleiter will die Lufthansa 2017 einstellen. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Ab 9 Uhr findet die Veranstaltung in der Münchener Straße 19 in Nürnberg statt. Die Teilnahme ist auch ohne Voranmeldung möglich. Lediglich ein Ausweisdokument müssen Interessierte zum Casting mitbringen.

Grundvoraussetzungen für die Arbeit als Kabinenpersonal sind eine abgeschlossene Schulausbildung, ausgeprägte Deutsch- und Englischkenntnisse und ein uneingeschränkter Reisepass. Das Mindestalter liegt bei 18 Jahren und die Körpergröße sollte zwischen 1,60 und 1,95 Meter betragen. Die Sehstärke muss zudem zwischen plus und minus fünf Dioptrien liegen. Wer diese Voraussetzungen erfüllt, wird zuerst zu einem englischsprachigen Interview und danach zu einem Gespräch mit dem Personalpsychologen eingeladen.

2.200 Nachwuchs-Flugbegleiter stellt die Lufthansa dieses Jahr ein, davon rund 600 für das Drehkreuz in München. Um diesem Personalbedarf gerecht zu werden, bietet die deutsche Fluggesellschaft neben dem klassischen Bewerbungsprozess via Online-Karriereportal auch große Bewerbertage in verschiedenen deutschen Städten an. Bei den elf vergangenen Castings waren rund 3000 Bewerber anwesend, von denen rund jeder Dritte eine Zusage erhielt. Nach Nürnberg finden auch in Dresden am 12.08.2017 und in Ulm am 09.09.2017 zwei weitere Auswahltage statt.



Weitere interessante Inhalte
Genehmigung erteilt München erweitert Terminal 1

15.11.2018 - Die Regierung von Oberbayern hat den Planfeststellungsbeschluss für die Erweiterung des Terminal 1 am Münchner Flughafen erlassen. Die Inbetriebnahme des neuen Flugsteigs wird voraussichtlich im Jahr … weiter

Monatelange Flugzeit Aurora enthüllt Riesen-Solarflugzeug Odysseus

14.11.2018 - Aurora Flight Sciences hat in Manassas das angeblich „leistungsfähigste solarbetriebene autonome Flugzeug der Welt“ enthüllt. Es soll im Frühjahr 2019 erstmals abheben. … weiter

Riesenwartung nun auch in Bayern möglich Flughafen München baut Hangar für die A380 um

14.11.2018 - Die Verlegung von Teilen der Lufthansa-A380-Flotte aus Frankfurt nach München macht auch entsprechende Anpassungen der bayerischen Wartungsinfrastruktur nötig. Münchens großer Wartungshangar erhielt … weiter

Neue Version mit bis zu drei Zusatztanks Arkia übernimmt ersten Airbus A321LR

14.11.2018 - Die israelische Fluggesellschaft Arkia hat am Dienstag in Hamburg den ersten Airbus A321LR übernommen. Diese neue Langstreckenversion der A321neo setzt, dank erhöhter Startmasse mit Zusatztanks und … weiter

Sonderservice für schreienden Gast Stewardess stillt Baby-Passagier

09.11.2018 - Die philippinische Flugbegleiterin Patrisha Organo leistete einem kleinen Passagier an Bord eines Fluges von Philippine Airlines Hilfe, indem sie ihn kurzerhand mit eigener Muttermilch stillte. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen