30.04.2018
FLUG REVUE

Gründervater der EmirateEtihad-A380 trägt "Scheich Zayed"-Lackierung

Nach Emirates hat auch Etihad einen Airbus A380 mit einer Sonderlackierung zu Ehren des Emirate-Gründervaters "Scheich Zayed" dekoriert, der vor 100 Jahren geboren wurde.

Airbus A380 Etihad Airways Year of Zayed

Nach mehreren A380 bei Emirates hat auch Etihad Airways einen Airbus A380 mit einer Sonderlackierung zu Ehren von "Scheich Zayed" geschmückt. Der Gründervater der Vereinigten Arabischen Emirate war vor 100 Jahren geboren worden. Foto und Copyright: Etihad Airways  

 

Etihad Airways stellte die neue Sonderlackierung im "Comic"-Stil am Montag vor. Die A380-861, A6-APA trägt nun die markante Sonderlackierung mit dem Slogan "From Abu Dhabi to the World" und dem großen "Year of Zayed"-Schriftzug. Die "Lackierung", sie besteht genau genommen aus Spezialfolie-Aufklebern, wurde in der Etihad-Werft in Abu Dhabi angebracht.

Damit würdige man die Weitsicht, den Respekt, die Nachhaltigkeit und die menschliche Entwicklung des Visionärs Scheich Zayed, dessen vollständiger Name HH Sheikh Theyab bin Mohamed bin Zayed Al Nahyan laute, so Etihad. Das Flugzeug ist häufig auf der Route von Abu Dhabi nach Sydney unterwegs und wechselt dazwischen häufig zu kürzeren Flügen vom Golf nach London oder Paris.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

18.05.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter

Leasingfirma übernimmt gebrauchte SIA-Riesen HiFly bereitet A380-Einsatz vor

17.05.2018 - Die Leasingfirma HiFly aus Portugal bereitet den Betriebsbeginn ihres ersten Airbus A380 vor, den sie von Singapore Airlines gebraucht übernommen hat. … weiter

Harald Wilhelm kündigt Ausstieg an Airbus-Finanzchef geht 2019 mit Tom Enders

14.05.2018 - Harald Wilhelm, Finanzvorstand der Airbus Group, will 2019 gemeinsam mit Vorstandschef Tom Enders das Unternehmen verlassen. … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

09.05.2018 - Eine ursprünglich für Skymark aus Japan gebaute A380 hat nun bei Emirates ihre neue Heimat gefunden. … weiter

Japanischer Doppelstock-Riese wird als Schildkröte lackiert Erste A380 für ANA wird endmontiert

04.05.2018 - In Toulouse hat Ende April die Endmontage der ersten A380 für ANA begonnen. Die japanische Airline hat drei A380 bestellt, die eine spektakuläre Meeresschildkröten-Lackierung erhalten werden. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt