13.04.2016
aero.de

Familiärer NotfallEtihad-Flug kehrt ans Gate zurück

Es gibt manchmal Wichtigeres, als den Flugplan einzuhalten. Ein startbereiter Flug von Etihad Airways rollte in Manchester zurück ans Gate, um zwei Passagiere in letzter Minute wieder aussteigen zu lassen.

fr-03-2015-etihad-luxusklasse-Airbus - A380 Etihad (Airbus)-004 (jpg)

Der golden schimmernde Rumpf der A380 in der neuen Lackierung von Etihad. Foto und Copyright: Airbus  

 

Das ältere Paar hatte in der Kabine eine Textnachricht erhalten - ihr Enkelsohn liege im Sterben. Das Paar wandte sich an die Kabinencrew, welche umgehend das Cockpit informierte.

Die Piloten überlegten nicht lange, rollten zurück ans Gate und ließen die Passagiere aussteigen. Ihr Gepäck wurde ebenfalls entladen, bevor der Flug nach Abu Dhabi mit etwas Verspätung abhob.

In den sozialen Netzwerken erntete die Crew viel Beifall für ihren souveränen und feinfühligen Umgang mit der Situation.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de/Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Wartungsarbeiten in Kooperation mit Airbus Lufthansa A380: "Heavy Check" bei Etihad

14.11.2017 - Das von Airbus und Etihad Airways Engineering gemeinsam betriebene Wartungszentrum für die A380 in Abu Dhabi überholt seit Ende Oktober den ersten Airbus A380 von Lufthansa. … weiter

Nachfolger der 777 Boeing 777X: Die Kunden

26.10.2017 - Die Boeing 777X wird mit klappbaren Flügelspitzen ausgerüstet und soll den Airlines auf Langstrecke Treibstoff sparen. Der etwas oberhalb des Airbus A350 angesiedelte Langstreckenjet kann bis jetzt … weiter

Selbstgebaute Bombe im Aufgabegepäck Australische Behörden entdecken versuchten Terroranschlag

04.08.2017 - Die australischen Behörden haben zwei Männer festgenommen, die Mitte Juli einen Bombenanschlag auf ein Passagierflugzeug geplant haben sollen. Die selbstgebaute Bombe war in einem Koffer versteckt, … weiter

Jahresbilanz 2016 Etihad meldet Milliardenverlust

27.07.2017 - Etihad Airways aus Abu Dhabi meldet für ihr Geschäftsjahr 2016 einen Milliardenverlust. Die Airline ist unter anderem Großinvestor bei airberlin. … weiter

James Hogan verlässt das Unternehmen Etihad-Gruppe baut Führung um

09.05.2017 - Die Etihad Aviation Group aus Abu Dhabi hat Ray Gammel übergangsweise zum neuen Vorstandsvorsitzenden der Gruppe ernannt und angekündigt, dass der bisherige Präsident und Vorstandschef James Hogan das … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen