10.04.2017
FLUG REVUE

Fünf neue SommerverbindungenEurowings baut Mallorca-Angebot aus

Die Niedrigpreistochter der Lufthansa fliegt im Sommer von mehreren deutschen Flughäfen nach Palma. Am Flughafen von Palma soll auch eine Eurowings-Basis entstehen.

A320 Eurowings ca. 2016

Eurowings weitet ihr Mallorca-Programm aus. (Foto: via Flughafen Sylt).  

 

Seit Samstag fliegt Eurowings mit Airbus A320 von Leipzig, Dresden, Karlsruhe/Baden-Baden, Münster-Osnabrück und Saarbrücken nach Palma. Das sei erst der Anfang einer "Mallorca-Offensive", so die Niedrigpreisfluggesellschaft in einer Pressemitteilung am Montag. Ende Mai will die Lufthansa-Tochter eine Basis am Flughafen von Mallorca eröffnen, vier Flugzeuge sollen dort stationiert werden.

Insgesamt bietet Eurowings nach eigenen Angaben im Sommerflugplan 20 Direktverbindungen ab Flughäfen in Deutschland (Köln/Bonn, Düsseldorf, Berlin-Tegel, Stuttgart, Hannover, Dortmund, Hamburg, München, Friedrichshafen, Leipzig/Halle, Paderborn/Lippstadt, Dresden, Saarbrücken, Karlsruhe/Baden-Baden, Nürnberg, Münster-Osnabrück, Bremen) und Österreich (Wien, Salzburg, Linz, Graz) auf die spanische Ferieninsel. In Spitzenzeiten wie beispielsweise während der Sommerferien stünden 184 Flüge pro Woche ab Deutschland sowie 23 wöchentliche Verbindungen ab Österreich nach Mallorca auf dem Flugplan.

In den Osterferien und um die Feiertage Christi Himmelfahrt, Pfingsten und Fronleichnam sowie in den Pfingstferien in Baden-Württemberg setzt Eurowings zudem einen Airbus A330 für Flüge auf die Insel ein, der ansonsten ausschließlich für Langstrecken genutzt wird.




Weitere interessante Inhalte
Flugbetrieb soll weitergehen Small Planet Airlines stellt Insolvenzantrag

19.09.2018 - Die deutsche Charterfluggesellschaft Small Planet Airlines hat beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg einen Antrag auf Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung gestellt. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

06.09.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende Juli 2018 produzierte der europäische Flugzeugbauer 11.343 Flugzeuge. Aber welche sind die … weiter

Verkehrsminister trifft sich mit Branchenvertretern Lotsengewerkschaften wollen am Luftfahrtgipfel teilnehmen

30.08.2018 - Die Gewerkschaft der Flugsicherung und die Trade Union Eurocontrol Maastricht wollen an einem Treffen von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer mit Branchenvertretern teilnehmen, das der Hamburger … weiter

Eurowings SR Technics übernimmt Triebwerksinstandhaltung

21.08.2018 - Die Lufthansa-Niedrigpreistochter Eurowings lässt einen Teil ihrer CFM56-5B-Antriebe künftig von dem Schweizer Instandhaltungsdienstleister betreuen. … weiter

Fliegende Testlabore Die Forschungsflugzeuge des DLR

09.08.2018 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) betreibt die größte zivile Flotte von Forschungsflugzeugen und -hubschraubern in Europa. Wir stellen die ungewöhnlichen Fluggeräte vor. … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt