10.07.2017
FLUG REVUE

Basis für drei Airbus A330Eurowings bedient künftig Langstrecken ab München

Die Lufthansa-Tochter stationiert vom kommenden Jahr an drei Airbus A330 am Flughafen München. Auch für Europastrecken sollen weitere Flugzeuge nach Bayern kommen.

Eurowings Airbus A330-200 verliert Triebwerksverkleidung

Eurowings stationiert drei Airbus A330 in München. Foto und Copyright: Eurowings  

 

Eurowings bietet von 2018 Langstreckenflüge ab München. Geplant sind touristisch geprägte Verbindungen mit Fokus auf Privatreisende, die bisher nicht von Lufthansa bedient würden, teilte die Airline am Freitag mit. Dafür werden drei Airbus A330, die bisher ab Köln/Bonn operieren, nach München verlagert.

„Angesichts der positiven Entwicklung im Süden Deutschlands hat Eurowings entschieden, von diesem Erfolg auch auf der Langstrecke zu profitieren und München als neuen Eurowings-Standort konsequent zu stärken“, so Oliver Wagner, Geschäftsführer der Eurowings.

Der Erstflug ab München ist für den 16. April 2018 nach Las Vegas geplant. Weitere Destinationen, darunter Bangkok, Fort Myers, Windhoek, Mauritius und Cancun, sind schon online ab knapp 200 Euro pro Strecke buchbar. Der Eurowings-Standort Köln/Bonn bleibe aber Heimatbasis der Airline, der Fokus liege weiterhin auf Verbindungen in die Karibik und nach Nordamerika.

Die Niedrigpreis-Tochter der Lufthansa hat mit dem Sommerflugplan 2017 vier A320 für Europastrecken in München stationiert. Die Buchungen dafür lägen über den Erwartungen, deshalb soll die Zahl der Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge im kommenden Jahr ebenfalls weiter aufgestockt werden.



Weitere interessante Inhalte
Luftfahrtschau Farnborough: Die Bestellungen

18.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine ganze Reihe von Aufträgen bekannt. Hier die komplette Zusammenstellung. … weiter

Spezialtransporter vor dem Erstflug Beluga XL beginnt Rolltests

12.07.2018 - Bei Airbus in Toulouse hat der erste Spezialtransporter Beluga XL am Mittwoch Rolltests auf der Startbahn aufgenommen. Damit rückt der Erstflug in greifbare Nähe. … weiter

Spezialtransporter bereitet Erstflug vor Beluga XL lässt die Triebwerke an

09.07.2018 - Als wichtigen Meilenstein auf dem Weg zum für den Sommer geplanten Erstflug hat die erste Airbus Beluga XL ihre Triebwerke angelassen. … weiter

Hingucker über den Wolken Die auffälligsten Sonderlackierungen der Fluggesellschaften

06.07.2018 - Je bunter desto besser, das könnte das Motto einiger Airlines angesichts ihrer ausgefallenen Flugzeuglackierungen sein. Neben Süßigkeiten und Minions reihen sich auch Kung-Fu-Panda und die Schlümpfe … weiter

Versicherer bewertet deutsche Verkehrsflughäfen Allianz zählt Vorfeld-Schadensfälle

03.07.2018 - Pünktlich zur sommerlichen Ferien-Reisewelle hat der Versicherungskonzern Allianz die vergangenen Schadensmeldungen von deutschen Verkehrsflughäfen analysiert. Vorfeldfahrzeuge sind demnach die … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg