10.07.2017
FLUG REVUE

Basis für drei Airbus A330Eurowings bedient künftig Langstrecken ab München

Die Lufthansa-Tochter stationiert vom kommenden Jahr an drei Airbus A330 am Flughafen München. Auch für Europastrecken sollen weitere Flugzeuge nach Bayern kommen.

Eurowings Airbus A330-200 verliert Triebwerksverkleidung

Eurowings stationiert drei Airbus A330 in München. Foto und Copyright: Eurowings  

 

Eurowings bietet von 2018 Langstreckenflüge ab München. Geplant sind touristisch geprägte Verbindungen mit Fokus auf Privatreisende, die bisher nicht von Lufthansa bedient würden, teilte die Airline am Freitag mit. Dafür werden drei Airbus A330, die bisher ab Köln/Bonn operieren, nach München verlagert.

„Angesichts der positiven Entwicklung im Süden Deutschlands hat Eurowings entschieden, von diesem Erfolg auch auf der Langstrecke zu profitieren und München als neuen Eurowings-Standort konsequent zu stärken“, so Oliver Wagner, Geschäftsführer der Eurowings.

Der Erstflug ab München ist für den 16. April 2018 nach Las Vegas geplant. Weitere Destinationen, darunter Bangkok, Fort Myers, Windhoek, Mauritius und Cancun, sind schon online ab knapp 200 Euro pro Strecke buchbar. Der Eurowings-Standort Köln/Bonn bleibe aber Heimatbasis der Airline, der Fokus liege weiterhin auf Verbindungen in die Karibik und nach Nordamerika.

Die Niedrigpreis-Tochter der Lufthansa hat mit dem Sommerflugplan 2017 vier A320 für Europastrecken in München stationiert. Die Buchungen dafür lägen über den Erwartungen, deshalb soll die Zahl der Kurz- und Mittelstreckenflugzeuge im kommenden Jahr ebenfalls weiter aufgestockt werden.



Weitere interessante Inhalte
Vielflieger Lufthansa ändert Vergabe von Prämienmeilen

11.12.2017 - Die Fluggesellschaften der Lufthansa Group ändern die Vergabe von Prämienmeilen an Teilnehmer des Vielflieger- und Prämienprogramms Miles & More. Die Meilengutschrift richtet sich ab März 2018 nach … weiter

"Großmaul"-Transporter auf A330-Basis Airbus Beluga XL erhält das Bugtor

05.12.2017 - Bei Airbus in Toulouse ist am Dienstag das große Bugtor an der ersten Beluga XL installiert worden. Der künftige Großraumtransporter für Airbus-Sektionen und -Flügel kann dadurch von vorne beladen … weiter

Kapazitätserhöhung Lufthansa fliegt A340-600 zwischen München und Berlin

01.12.2017 - Nach dem Aus von airberlin setzt die Lufthansa nun auch zwischen München und Berlin-Tegel zeitweise Langstreckenflugzeuge ein. … weiter

Airbus A330 und Boeing 777 American bietet Premium Economy auf Deutschland-Flügen

29.11.2017 - American Airlines ist die erste US-Fluglinie, die Premium Economy auf internationalen Strecken einführt. Deutsche Passagiere profitieren auf Routen von Frankfurt und München. … weiter

Ausbau des Amerika-Angebots im nächsten Jahr Eurowings fliegt Düsseldorf – New York

24.11.2017 - Ab April 2018 steuert Eurowings beinahe täglich aus Düsseldorf die US-Metropole New York an. Neu ab DUS sind auch Miami und Fort Myers. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen