11.01.2017
FLUG REVUE

Ein Flugzeug wird stationiertEurowings startet in Salzburg

Eurowings beginnt am Donnerstag mit dem Betrieb in Salzburg, wo im ersten Jahr 480000 Sitze angeboten werden sollen.

Eurowings Airbus Salzburg Januar 2017

Eurowings stationiert ab Januar 2017 zunächst ein Flugzeug in Salzburg (Foto: Eurowings).
 

 

Mit Salzburg wird innerhalb weniger Monate nach Wien die zweite Basis in Österreich eröffnet. Eurowings schafft damit nach eigenen Angaben 35 neue Arbeitsplätze an dem Standort.

Eurowings will das Angebot zum Sommerflugplan 2017 rasch ausbauen und bietet 30 wöchentliche Flugverbindungen ab Salzburg zu zehn Zielen an: Hamburg, Düsseldorf, Köln/Bonn, Brüssel, Paris, Mallorca, Olbia, Split, Dubrovnik und Thessaloniki.

In Wien ist Eurowings am 28. Juni 2016 mit ihrem ersten eigenen Flugzeug mit österreichischer Registrierung gestartet und seitdem sehr schnell gewachsen. Die Fluggesellschaft, die über eine österreichische Betriebsgenehmigung verfügt, hat in der Hauptstadt drei Flugzeuge vom Typ Airbus A320 stationiert.



Weitere interessante Inhalte
Verkehrsminister trifft sich mit Branchenvertretern Lotsengewerkschaften wollen am Luftfahrtgipfel teilnehmen

30.08.2018 - Die Gewerkschaft der Flugsicherung und die Trade Union Eurocontrol Maastricht wollen an einem Treffen von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer mit Branchenvertretern teilnehmen, das der Hamburger … weiter

Eurowings SR Technics übernimmt Triebwerksinstandhaltung

21.08.2018 - Die Lufthansa-Niedrigpreistochter Eurowings lässt einen Teil ihrer CFM56-5B-Antriebe künftig von dem Schweizer Instandhaltungsdienstleister betreuen. … weiter

Lufthansa Group Wachstum bei Lufthansa, Verluste bei Eurowings

31.07.2018 - Der Lufthansa-Konzern hat die Belastungen aus der airberlin-Integration und den steigenden Kerosinpreisen im ersten Halbjahr durch höhere Ticketpreise größtenteils aufgefangen. … weiter

Hingucker über den Wolken Die auffälligsten Sonderlackierungen der Fluggesellschaften

06.07.2018 - Je bunter desto besser, das könnte das Motto einiger Airlines angesichts ihrer ausgefallenen Flugzeuglackierungen sein. Neben Süßigkeiten und Minions reihen sich auch Kung-Fu-Panda und die Schlümpfe … weiter

Low Cost Monitor des DLR Neuer Rekord an Billigflügen

19.06.2018 - Nach der Insolvenz von airberlin stellt der Low Cost Monitor des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) einen neuen Höchstwert an Flügen von Niedrigpreis-Airlines fest - und steigende … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen