23.12.2016
FLUG REVUE

AusbaupläneEurowings wächst in Wien und auf Mallorca

Eurowings erweitert das Streckenangebot ab ihrer ersten spanischen Basis auf Mallorca. Auch ab Wien wächst das Angebot mit Start des Sommerflugplans Ende März 2017 noch einmal deutlich.

Eurowings A330 Nase Logo

Eurowings baut seine Präsenz in Wien und auf Mallorca aus (Foto: Eurowings).  

 

Die beiden Standorte Palma de Mallorca und Wien spielen eine wichtige Rolle bei der aktuellen Expansionsstrategie der Fluggesellschaft aus dem Lufthansa-Konzern. Die Buchungen ab Wien und ab Palma de Mallorca entwickeln sich gut, so das Unernehmen.

Schon vor Stationierung der ersten beiden Flugzeuge in Palma de Mallorca ab Mai kommenden Jahres wird das Angebot mit drei neuen Destinationen in Deutschland ausgebaut. Neue Eurowings Strecken ab Sommer sind dann Friedrichshafen, Graz Linz, Bremen und München. Auf den bereits bestehenden Strecken nach Basel, Köln/Bonn, Dresden, Dortmund, Düsseldorf, Karlsruhe/Baden-Baden, Münster/Osnabrück, Hamburg, Leipzig, Nürnberg, Paderborn/Lippstadt und Saarbrücken wird das Angebot an zusätzlichen Flugtagen teils erheblich ausgebaut.

Auch ab Wien wächst das Angebot an Günstig-Strecken mit Start des Sommerflugplans Ende März 2017 noch einmal deutlich: Hier nimmt die Low-Cost-Airline gleich 13 neue Strecken auf und erweitert die Frequenzen auf bereits bestehenden Verbindungen.

Ab Wien kommen im Frühjahr 2017 folgende neue Ziele zum Flugplanangebot hinzu: Alicante, Brindisi, Birmingham, Bastia, Ibiza, Madrid, Mytilene auf Lesbos, Malta, Nizza, Olbia, Porto, Paphos auf Zypern und Samos. Auf den bereits bestehenden Verbindungen nach Hannover, Faro, Rom, Köln/Bonn, Palma de Mallorca und Barcelona führt die Fluggesellschaft zusätzliche Verkehrstage ein, erhöht damit das Sitzlatzangebot und kann den Kunden so mehr Flexibilität bei der Reiseplanung bieten.



Weitere interessante Inhalte
OAG-Report Die zehn pünktlichsten Airlines 2017

20.02.2018 - Mit welcher Fluggesellschaft kommt man pünktlich an? Der britische Luftfahrtdaten-Dienst OAG liefert in seinem Pünktlichkeitsreport Anhaltspunkte. … weiter

Lufhansa-Billigtochter Eurowings baut in Düsseldorf kräftig aus

19.02.2018 - Eurowings stationiert im Sommer rund 40 Flugzeuge in Düsseldorf. Das Flugangebot soll um 30 Prozent aufgestockt werden. … weiter

Neue Ziele Nürnberg wird Eurowings-Basis

24.01.2018 - Der Nürnberger Albrecht Dürer Airport wird die zwölfte Basis von Eurowings. Mit einem dort stationierten Flugzeug bietet die Airline bald von Franken aus die Ziele Mallorca, Heraklion, Catania und … weiter

Hingucker über den Wolken Die auffälligsten Sonderlackierungen der Fluggesellschaften

12.01.2018 - Je bunter desto besser, das könnte das Motto einiger Airlines angesichts ihrer ausgefallenen Flugzeuglackierungen sein. Neben Süßigkeiten und Minions reihen sich auch Kung-Fu-Panda und die Schlümpfe … weiter

Günstige Tickets Eurowings startet Rabattaktion

11.01.2018 - Die Lufthansa-Billigtochter bietet bis Ende Januar mehr als vier Millionen Tickets mit einem Preisabschlag von 25 Prozent an. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert