13.11.2015
FLUG REVUE

Boeing übergibt 777-300EREVA Air stellt neue Lackierung vor

EVA Air hat am 11. November ihr 22. Exemplar der Boeing 777-300ER übernommen. Der Airliner trägt den neuen Anstrich der Fluggesellschaft aus Taiwan.

Boeing 777-300ER EVA Air

Boeing 777-300ER von EVA Air mit neuer Lackierung. Foto und Copyright: Boeing  

 

EVA Air hatte die erste von insgesamt 18 Boeing 777-300ER am 27. Juni 2000 bestellt. Hinzu kamen mehrere geleaste Exemplare. Die nun übergebene Triple Seven ist der erste von vier bei der Air Lease Corporation geliehenen Jets.

Derzeit betreibt EVA Air 21 Boeing 777-300ER. Bis Ende kommenden Jahres plant die Airline die Einführung von sieben weiteren Maschinen, die auf den Nordamerika-Routen eingesetzt werden sollen.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Größter Zweistrahler der Welt Erste Boeing 777-9 erhält ihre Flügel

25.10.2018 - Der erste fliegende Prototyp der Boeing 777-9 hat in Seattle seinen neuen CFK-Flügel erhalten. Kurz zuvor war bereits eine Testzelle für Bodentests fertig gestellt worden. … weiter

Statische Testzelle für Belastungstests Boeing montiert ersten 777X-Rumpf

06.09.2018 - In Everett wurde die erste Boeing 777X komplettiert. Sie dient als Testrumpf für Belastungstests, bevor mit WH001 auch der erste fliegende Prototyp montiert wird. … weiter

Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

23.08.2018 - Schneller, höher, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. … weiter

Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

06.08.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

01.08.2018 - Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat, verrät … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen