03.12.2015
aero.de

HerabstufungFAA erkennt Sicherheitsdefizite in Thailand

Die US-Luftfahrtaufsicht FAA erkennt Thailands Luftfahrtbehörde CAAT nach 18 Jahren das Sicherheitsrating der Kategorie 1 ab. Thailand halte ICAO-Standards eines sicheren Luftverkehrs nicht mehr ein.

Airbus A380 Thai Airways Start

Airbus A380 von Thai Airways beim Start. Foto und Copyright: Airbus (Goussé)  

 

Die internationale Zivilluftfahrtorganisation ICAO stellte bereits im Juni eklatante Sicherheitsdefizite im thailändischen Luftfahrtsystem fest.

Die Herabstufung der CAAT in die FAA-Kategorie 2 bedeutet, dass thailändische Fluggesellschaften derzeit keine neuen Strecken in die Vereinigten Staaten öffnen dürfen. Für Thai Airways, Thailands staatliche Fluggesellschaft, sind damit zunächst keine unmittelbaren Konsequenzen verbunden.

Aus Kostengründen hatte Thai ihren letzten Flug in die USA, die Strecke Bangkok - Los Angeles, bereits am 25. Oktober geschlossen.

Trotzdem wird man den Warnschuss aus Washington bei Thai mit einiger Sorge gehört haben - die Herabstufung der CAAT durch die FAA werden auch andere Luftfahrtbehörden zur Kenntnis nehmen und sich gegebenenfalls anschließen.

Vorsichtshalber verwies Thai Airways am Mittwoch auf ihre Sicherheitsbilanz. "Thai fliegt unter Beachtung der höchten internationalen Sicherheitsstandards", kommentierte die Airline die Entscheidung der FAA.

Mehr zum Thema:
aero.de/Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Fokus auf Ersatzteilversorgung Suchoi baut weniger Superjets

17.01.2019 - Suchoi Civil Aircraft hat im vergangenen Jahr wie angekündigt weniger Superjet 100 hergestellt als 2017. Die Produktionsrate des Regionaljets schrumpfte um ein Drittel. Stattdessen will Suchoi den … weiter

Pflanzenöl entsteht ohne Süßwasserverbrauch Etihad-Passagierflug mit neuem Biofuel aus Salzwasserplantage

16.01.2019 - Ein Dreamliner von Etihad Airways ist erstmals mit einem neuen Biofuel aus Abu Dhabi nach Amsterdam geflogen, das in Wüstengebieten aus mit Salzwasser bewässerten Plantagen gewonnen werden kann. … weiter

Frachterflotte wächst in Frankfurt und Leipzig Lufthansa Cargo least eine weitere 777F für AeroLogic

16.01.2019 - Im Jahr 2019 wächst die Flotte von Lufthansa Cargo um insgesamt vier Boeing 777F. Neu ist das vierte Flugzeug. Es wird ab Herbst durch den AeroLogic-Anteilseigner Lufthansa Cargo für die Leipziger … weiter

10 Jahre Wunder vom Hudson River Mahnende Worte von Kapitän Sully

16.01.2019 - Am 15. Januar 2009 notwassern Kapitän Chesley Sullenberger und Copilot Jeff Skiles US Airways-Flug 1549 nach Vogelschlag und Triebwerksausfall im Hudson River. Zehn Jahre später übt Sullenberger … weiter

Düsseldorf nach Glasgow Erste Deutschland-Strecke von Loganair

15.01.2019 - Die schottische Fluggesellschaft Loganair nimmt erstmals Kurs auf Deutschland. Ab dem 24. März wird die Airline Düsseldorf mit Glasgow verbinden. … weiter


FLUG REVUE 2/2019

FLUG REVUE
2/2019
07.01.2019

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Der Marathon-Flug von Singapore Airlines
- China: Fighter-Show in Zuhai
- Marktübersicht: Die Top-Liga der Business Jets
- Rückkehr zum Mond: NASA plant bemannte Raumstation im Orbit
- Luftwaffe: Der Weg ins Kampfjet-Cockpit