04.03.2016
aero.de

AirlinesEurowings: Neue Airbus A320 mit 180 Sitzen

Eurowings holte am Donnerstag gleich zwei fabrikneue Airbus A320 in Hamburg ab. Die Flugzeuge stammen aus einer Bestellung der Lufthansa und gehen mit D-Registrierung bei Eurowings Deutschland in Düsseldorf in Betrieb. Insgesamt werden dieses Jahr 16 neue A320 bei Eurowings einfliegen.

Airbus A320 Eurowings fabrikneu

Fabrikneue A320 für Eurowings. Foto und Copyright: Airbus  

 

Mit Blick auf den laufenden Austausch von 23 CRJ-900 durch A320 sprach Eurowings-Chef Karl Ulrich Garnadt in Hamburg von einem der "ehrgeizigsten Umflottungsprogramme" bei Lufthansa, das sich in kürzester Zeit vollziehe. Im laufenden Jahr stehe daher die betriebliche Stabilität von Eurowings im Vordergrund.

Eurowings tritt bei Lufthansa die Nachfolge von Germanwings an - außerhalb des Konzerntarifs errechnete Lufthansa einen Kostenvorteil von bis zu 20 Prozent. In Wien, der ersten Auslandsbasis, zieht Lufthansa mit Eurowings Europe außerdem einen Flugbetrieb hoch, der seine Kostenbasis an Ryanair und Easyjet messen soll.

Eurowings wird dezentrale Verkehre (abseits der Lufthansa-Drehkreuze Frankfurt und München) übernehmen, soll langfristig aber auch ein Punkt-zu-Punkt-Netz quer durch Europa fliegen.

Statt der bei Germanwings üblichen 174 Sitze werden die neuen A320 für Eurowings mit 180 Sitzen geliefert, sagte Airlinesprecher Heinz-Joachim Schöttes aero.de. Dies entspricht exakt der Sitzzahl, die Lufthansa jüngst auch für ihre A320neo in der Mainline-Flotte vorstellte.

Mehr zum Thema:
aero.de/Dennis Dahlenburg/flugrevue.de/as


Weitere interessante Inhalte
Flugbetrieb soll weitergehen Small Planet Airlines stellt Insolvenzantrag

19.09.2018 - Die deutsche Charterfluggesellschaft Small Planet Airlines hat beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg einen Antrag auf Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung gestellt. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

06.09.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende Juli 2018 produzierte der europäische Flugzeugbauer 11.343 Flugzeuge. Aber welche sind die … weiter

Verkehrsminister trifft sich mit Branchenvertretern Lotsengewerkschaften wollen am Luftfahrtgipfel teilnehmen

30.08.2018 - Die Gewerkschaft der Flugsicherung und die Trade Union Eurocontrol Maastricht wollen an einem Treffen von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer mit Branchenvertretern teilnehmen, das der Hamburger … weiter

Eurowings SR Technics übernimmt Triebwerksinstandhaltung

21.08.2018 - Die Lufthansa-Niedrigpreistochter Eurowings lässt einen Teil ihrer CFM56-5B-Antriebe künftig von dem Schweizer Instandhaltungsdienstleister betreuen. … weiter

Fliegende Testlabore Die Forschungsflugzeuge des DLR

09.08.2018 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) betreibt die größte zivile Flotte von Forschungsflugzeugen und -hubschraubern in Europa. Wir stellen die ungewöhnlichen Fluggeräte vor. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen