08.10.2010
FLUG REVUE

Finnair und Air Berlin: Codeshare ab Ende Oktober

Die künftigen Oneworld-Partner wollen ab Ende Oktober ihren Flugverkehr zwischen Deutschland und Finnland unter gemeinsamen Flugnummern durchführen.

Im Rahmen eines Codesharings ab dem 31. Oktober 2010 werde Air Berlin auf allen Flügen zwischen Finnland und Deutschland die Flugnummer von Finnair führen, teilte Finnair am Freitag mit. Im Gegenzug fliege Finnair auf allen Flügen zwischen Deutschland und Finnland unter der Flugnummer von Air Berlin. Finnair könne durch das Abkommen zusätzlich die Ziele Nürnberg, Hannover und Köln sowie Salzburg und Palma de Mallorca anbieten.

"Durch die Kooperation mit Air Berlin können wir unsere Position in Mitteleuropa festigen und unsere Asien-Strategie weiter ausbauen. Passagiere von Air Berlin erhalten Zugang zu den schnell wachsenden asiatischen Märkten", sagte Finnairs Vorstandsvorsitzender Mika Vehviläinen.



Weitere interessante Inhalte
Unbezahlte Flughafengebühren Island legt airberlin-Airbus an die Kette

23.10.2017 - Seit dem vergangenen Donnerstag verweigert die isländische Fluggesellschaft Isavia einem Airbus A320 der insolventen airberlin die Abfertigung. Die Isländer wollen damit ausstehende Flughafengebühren … weiter

Insolvenz airberlin verlässt Oneworld-Allianz

19.10.2017 - Im Zuge ihrer Insolvenz verlässt airberlin zum 28. Oktober die Oneworld-Allianz. Auch die Tochtergesellschaft NIKI tritt zeitgleich aus der Allianz aus. … weiter

Airline-Riese will seine Tochter Eurowings ausbauen Air-Berlin-Aufsichtsrat genehmigt Verkauf an Lufthansa

12.10.2017 - Air Berlin hat sich mit der Lufthansa-Group über den Verkauf von Teilen des Unternehmens geeinigt. Die Lufthansa-Group will die Air Berlin-Tochtergesellschaften Luftverkehrsgesellschaft Walter (LGW), … weiter

Insolvente deutsche Fluggesellschaft airberlin beginnt Verhandlungen über Sozialplan

09.10.2017 - Bis zum 12. Oktober verhandelt airberlin mit Lufthansa und easyJet über den Erwerb von Unternehmensteilen. Spätestens am 28. Oktober wird die insolvente Airline wohl den Flugverkehr unter dem … weiter

Eine Milliarde Euro für Flugzeuge Lufthansa will Eurowings schnell ausbauen

26.09.2017 - Geld für Kauf und Leasing von bis zu 61 Flugzeugen: Der Lufthansa-Aufsichtsrat ebnet den Weg zur Übernahme eines großen Teils der insolventen airberlin. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF