12.12.2017
FLUG REVUE

Menüs für Vegetarier und VeganerFleischlose Mahlzeiten an Bord im Trend

Die internationalen Fluggesellschaften reagieren auf die steigende Nachfrage nach vegetarischen und veganen Gerichten an Bord. Die Ernährungsorganisation ProVeg hat sich die Menüs internationaler Airlines genauer angeschaut.

Vegetarische Menüs

Viele Fluggesellschaften bieten vegetarische und vegane Snacks und Menüs an Bord an. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Scandinavian Airlines bietet auf jedem Flug vegane und vegetarische Snacks an und hat mehrere neue vegane Gerichte eingeführt. Bei den regulären Gerichten wurde die Fleischportion reduziert. Auf Flügen von Swiss Airlines wird standardmäßig ein vegetarisches Gericht angeboten. Air India serviert in der Economy Class ausschließlich vegetarische Speisen. easyJet bietet ebenfalls eine Auswahl an vegetarischen und veganen Gerichten an.  Durch das Angebot von fleischlosen Speisen können die Fluggesellschaften laut ProVeg auf die vielfältigen Ernährungsweisen der internationalen Fluggäste eingehen. 

 

Unter den Spezial-Mahlzeiten vieler Gesellschaften sind laut dem Airline-Caterer LSG Sky Chefs vegetarische und vegane Menüs am häufigsten nachgefragt, viele Fluggesellschaften bieten mindestens eine vegane und mehrere vegetarische  Optionen zur Auswahl an. Diese Spezialgerichte werden häufig im Voraus bestellt. Möglich ist dies oft erst nach dem Buchungsvorgang über den Kundenservice und somit mit zusätzlichem Aufwand, nicht jedoch mit Mehrkosten. 

 

"Die Unternehmen sind gut beraten, wenn sie ihr Angebot den Bedürfnissen ihrer vegetarisch-vegan lebenden Passagiere anpassen. Trends frühzeitig zu erkennen und mit neuen Produkten und Dienstleistungen darauf zu reagieren, kann den Unternehmen bedeutende Wettbewerbsvorteile einbringen", sagt Sebastian Joy, der Geschäftsführer von ProVeg.



Weitere interessante Inhalte
Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

16.01.2018 - Mit mehr als 14000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. Welche Airlines haben die meisten Maschinen der A320-Familie bestellt? … weiter

Basis in Tegel eröffnet easyJet expandiert in Berlin

05.01.2018 - Am Freitag hat easyJet seine Basis in Berlin-Tegel eröffnet. Pünktlich um 10.30 Uhr startete Flug EZY5569 in Richtung München. … weiter

BALPA Piloten: HIV darf Weg ins Cockpit nicht versperren

15.12.2017 - Die britische Zivilluftfahrtbehörde CAA hat einem HIV-positiven Flugschüler die Ausbildung zum Verkehrspiloten bei easyJet versagt. Dagegen regt sich Widerstand. … weiter

Vielflieger Lufthansa ändert Vergabe von Prämienmeilen

11.12.2017 - Die Fluggesellschaften der Lufthansa Group ändern die Vergabe von Prämienmeilen an Teilnehmer des Vielflieger- und Prämienprogramms Miles & More. Die Meilengutschrift richtet sich ab März 2018 nach … weiter

Nach der airberlin-Pleite easyJet fliegt ab Tegel innerdeutsch

06.12.2017 - Die britische Niedrigpreis-Airline bedient von 2018 erstmals vier Inlandsstrecken von Berlin-Tegel aus. … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?