24.03.2015
FLUG REVUE

flymojo und Bombardier unterzeichnen VerträgeNeue Airline setzt auf CS100

Der kanadische Flugzeughersteller Bombardier freut sich über einen potenziellen Neukunden: Die neu gegründete Fluggesellschaft flymojo beabsichtigt, zunächst 20 Exemplare der neuen CS100 zu bestellen.

flymojo Bombardier CS100

Neue Airline, neues Flugzeug: flymojo setzt auf die CS100 von Bombardier. Foto und Copyright: flymojo  

 

Auf der Malaysia’s Langkawi International Maritime & Aerospace Exhibition (LIMA) gab die Regierung Malaysias die Gründung einer neuen Airline bekannt. flymojo wird an den Standorten Johor Bahru und Kota Kinabalu beheimatet sein.

Bei der Flottenplanung setzen die Airline-Gründer auf die kanadische Marke Bombardier. Auf der Messe wurde eine Absichtserklärung (Letter of Intent) über den Kauf von 20 Bombardier CS100 unterzeichnet. Das Vertragswerk enthält zudem Optionen über 20 weitere Flugzeuge dieses Typs. Die Order über 20 CS100 hat einen Listenpreis von 1,47 Milliarden US-Dollar.

Die Bombardier CS100 ist im September 2013 zum ersten Mal geflogen und soll bald in den Liniendienst starten. Das Flugzeug ist für rund 100 Passagiere ausgelegt. Insgesamt liegen 603 Aufträge für die Baureihen CS100 und CS300 vor. flymojo möchte mit dem kleineren Modell den südostasiatischen Raum und die angrenzenden Regionen bedienen. Die malayische Airline ist der erste CS100-Kunde in der Region.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Patrick Holland-Moritz


Weitere interessante Inhalte
Zweite Endmontagelinie in Alabama Airbus übernimmt Mehrheit der C Series

17.10.2017 - Der europäische Luftfahrtkonzern Airbus steigt mehrheitlich bei Kanadas C Series Aircraft Limited Partnership ein, die Bombardiers neuen Zweistrahler C Series herstellt. … weiter

Boeing gegen Bombardier USA verlangen 220 Prozent Zoll für C Series

27.09.2017 - US-Handelsminister Wilbur Ross verkündete am Dienstag das vorläufige Ergebnis der Subventionsuntersuchung gegen die C Series von Bombardier. Es sollen Ausgleichszölle von 219,63 Prozent erhoben … weiter

Neuer Zweistrahler ist steilanflugtauglich CSeries von Swiss im Linieneinsatz nach London City

09.08.2017 - Die Bombardier CSeries CS100 von Swiss hat am Dienstag ihren Liniendienst zum wegen seiner steilen Anflüge über die Hochhäuser des Finanzviertels besonders herausfordernden Flughafen London City … weiter

Neuer Zweistrahler von Bombardier Erste Swiss-CS300 im Liniendienst

01.06.2017 - Vergangenen Freitag hat die Lufthansa-Tochter ihre erste Bombardier CS300 übernommen, am Donnerstag startete das neue Regionalflugzeug von Genf aus zu seinem ersten Linienflug nach London-Heathrow. … weiter

Neuer Zweistrahler von Bombardier CS100 darf in London City landen

27.04.2017 - Die Bombardier CS100 hat die Zulassung für Steilanflüge auf den Londoner Innenstadtflughafen London City Airport erhalten. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF