10.06.2010
FLUG REVUE

5 Jahre CO HAM EWRFünf Jahre Continental Nonstopflug Hamburg - Newark

Continental Airlines feiert am Hamburg Airport ihr fünfjähriges Jubiläum der Nonstop-Verbindung zum Drehkreuz Newark. Der Crew der Boeing 757 von Flug CO75 wurde in Hamburg mit einer Torte und Blumen gratuliert, außerdem gab es eine Wasserfontäne der Feuerwehr.

Continental AB Hamburg

Continental fliegt von Newark direkt nach Hamburg mit Boeing 757 (C) Foto: FLUG REVUE / Heiko Stolzke  

 

„Wir freuen uns, dass wir nun schon seit fünf Jahren den Bewohnern Norddeutschlands von der Hansestadt Hamburg aus eine bequeme und schnelle Möglichkeit bieten können, nonstop zu unserem Drehkreuz nach New York zu fliegen“, so Luc Geerts, Senior Country Director Germany & Belgium von Continental Airlines. „Von dort können unsere Passagiere über komfortable Anschlussflüge mehr als 200 Ziele in ganz Amerika erreichen, von denen wir über 100 nonstop anfliegen.“

„Die Direktverbindung nach New York durch Continental ist ein Aushängeschild im Streckennetz von Hamburg Airport“, sagt Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung am Hamburg Airport. „Die Strecke wird sowohl von Geschäftsreisenden als auch von Urlaubern sehr gut angenommen. Seit Aufnahme der Strecke im Jahr 2005 hat sich das Aufkommen mehr als verdoppelt.“

Am 10. Juni 2005 wurde der tägliche Nonstop-Flug zum New York Liberty Airport in das Streckennetz von Continental Airlines aufgenommen. Hamburg war damit nach Frankfurt die zweite Stadt ab Deutschland, von der aus Continental Airlines New York bedient. Außerdem unterhält die Fluggesellschaft heute tägliche Verbindungen ab Berlin und München sowie einen täglichen Flug von Frankfurt nach Houston.

Für den Flughafen Hamburg ist die Newark-Strecke eine der wichtigsten Langstreckenverbindungen.



Weitere interessante Inhalte
Stromausfall legt Flughafen lahm Hamburg: Flugbetrieb normalisiert sich

04.06.2018 - Nach dem Stromausfall am Flughafen Hamburg vom Sonntag normalisiert sich am Montag der Flugbetrieb wieder. Der Airport hatte am Sonntag schließen müssen, weil die Stromversorgung durch einen … weiter

Flaggschiff bedient steigende Nachfrage Hamburg: Neue A380-Linie von Emirates

28.05.2018 - Der weltgrößte A380-Betreiber Emirates wertet seine Hamburg-Verbindung auf und setzt ab dem Winterflugplan auf einer der beiden täglichen Rotationen statt der bisherigen Boeing 777-300ER den Airbus … weiter

Flugzeugwartung bei Lufthansa Technik Nachtschicht in Hamburg

16.02.2018 - Wenn am Flughafen abends die Lichter ausgehen, dann herrscht in der Wartung Hochbetrieb. Wir haben eine Nachtschicht bei Lufthansa Technik in Hamburg begleitet. … weiter

Kurze Befragungen aber Laptops in der Kabine bleiben erlaubt USA verschärfen Passagierkontrollen

25.10.2017 - Die Vereinigten Staaten verschärfen ab Donnerstag die Sicherheitsmaßnahmen für alle Flüge in die USA. Durch verschärfte Kontrollen und Passagierbefragungen soll das zeitweise erwogene Laptop-Verbot in … weiter

Neue Routen ab Herbst Dreimal Deutschland mit Hop!

13.06.2017 - Die Air-France-Regionaltochter Hop! baut ihre Deutschlandverbindungen aus und bedient ab Herbst drei neue Routen in ihr Nachbarland. … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete