15.06.2015
FLUG REVUE

Großauftrag für BoeingGaruda Indonesia will 60 Flugzeuge ordern

Die staatliche indonesische Fluggesellschaft Garuda Indonesia beabsichtigt, bei Boeing 60 neue Flugzeuge zu bestellen. Geplant ist der Kauf von 30 Boeing 787-9 und bis zu 30 Boeing 737 Max 8.

garuda indonesia boeing 787-9 und boeing 737 max 8

Boeing 787-9 und Boeing 737 MAX 8 im Design von Garuda Indonesia. Grafik und Copyright: Boeing  

 

„Die Vereinbarung sei Teil des Erneuerungsprogramms von Garuda Indonesia. Ziel ist es, den Passagieren die bestmögliche Erfahrung mit der jüngsten Flotte zu ermöglichen und das Streckennetz zu erweitern“, sagt Arif Wibowo, Präsident und CEO von Garuda Indonesia auf der Paris Air Show in Le Bourget.

Zusätzlich zu der heute bekannt gegeben Absichtserklärung erneuerte das Unternehmen noch einmal seinen im Okober 2014 bekundeten Willen, 50 Exemplare der 737 Max 8 zu kaufen. Ray Conner, Präsident und CEO von Boeing Commercial Airplanes: „Boeing und Garuda Airplanes sind seit 35 Jahren Partner und wir fühlen uns geehrt, dass wir auch jetzt wieder zusammenarbeiten, wenn die Flotte erneuert und erweitert wird.“ Boeing und Garuda Indonesia werden die Verträge jetzt noch im Detail ausarbeiten.

Schon heute betreibt Garuda Indonesia mehr als 90 Boeing-Flugzeuge, etwa 737, 777-300ER und 747-400. Mit einer Flotte von insgesamt 169 Flugzeugen steuert die Airline weltweit 76 Ziele an.



Weitere interessante Inhalte
ETOPS-Einschränkungen Probleme mit Trent 1000 weiten sich aus

23.04.2018 - Betreiber von Boeing 787 müssen ihre Trent-1000-Triebwerke nicht nur häufiger untersuchen lassen, sondern auch eine Reduzierung der ETOPS-Grenzen hinnehmen. … weiter

Business Jet der neuen Generation Boeing "Flyaway" der ersten BBJ MAX 8

17.04.2018 - Beim US-Flugzeughersteller Boeing in Seattle ist der erste Boeing Business Jet (BBJ) auf Basis der neuen 737 MAX zum "Flyaway" gestartet. … weiter

Recaro Aircraft Seating Neuer Economy-Sitz und viele Aufträge

16.04.2018 - SpiceJet, WOW Air, China Southern: Auf der Aircraft Interiors Expo in Hamburg hat der Hersteller aus Schwäbisch Hall zahlreiche Sitze für verschiedene Klassen verkauft. … weiter

Rolls-Royce Häufigere Inspektionen an Trent 1000 nötig

13.04.2018 - Wegen Qualitätsproblemen mit dem Verdichter des Dreamliner-Triebwerks muss der britische Triebwerkshersteller die Inspektionsfrequenz erhöhen. … weiter

Handelskrieg USA-China China kündigt Strafzölle gegen US-Flugzeuge an

04.04.2018 - Kurz nach der Verhängung von US-Strafzöllen gegen China, darunter auch für Luftfahrterzeugnisse, hat China als Vergeltung eigene Strafzölle gegen US-Produkte angekündigt. … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All