30.11.2012
aero.de

German Sky Airlines gibt Flotte an Leasinggeber zurück

German Sky Airlines setzt ihren Flugbetrieb ab dem 01. Dezember aus und wird beide Boeing 737-800 an den Leasinggeber zurückgegeben.

German Sky Airlines Boeing 737-800

German Sky Airlines Boeing 737. © world-of-aviation.de, Björn Schmitt Aviation Photography  

 

Das teilte die Konzernschwester des türkischen Charteranbieters Sky Airlines überraschend am Freitag mit. Durch die Rückgabe der Flotte musste die Airline nach eigenen Angaben betriebsbedingte Kündigungen aussprechen. Im nächsten Sommer will German Sky Airlines allerdings an den Markt zurückkehren.

Es würden bereits Gespräche mit Leasinggebern über neue Flugzeuge für die kommende Sommersaison geführt, sagte ein Sprecher der Fluggesellschaft. German Sky Airlines begründet den Verkehrsstopp im Winter unter anderem mit der saisonal schwachen Nachfrage und einem Überangebot im Markt der touristisch orientierten Anbieter.

Aber auch Ticketsteuer und Emissionshandel haben laut Management eine Rolle bei der Entscheidung gespielt. "Wir ziehen die Konsequenz aus den verschlechterten wirtschaftspolitischen Rahmenbedingen für deutsche Fluggesellschaften. Statt wie geplant die Flotte mit neuem Fluggerät für die Sommersaison 2013 zu erweitern, haben wir uns entschlossen, die frei werdenden finanziellen Mittel in zukunftsträchtigere Investitionen in der wachsenden GTI Travel-Gruppe einzusetzen", sagte German Sky Geschäftsführer Isa Görgülü.

German Sky Airlines erhielt im November 2010 die Betriebsgenehmigung des Luftfahrt-Bundesamts. Die Behörde wurde nach Angaben von German Sky Airlines im Vorfeld über die geplante Aussetzung des Flugbetriebs informiert.

aero.de / Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Neue Ziele Nürnberg wird Eurowings-Basis

24.01.2018 - Der Nürnberger Albrecht Dürer Airport wird die zwölfte Basis von Eurowings. Mit einem dort stationierten Flugzeug bietet die Airline bald von Franken aus die Ziele Mallorca, Heraklion, Catania und … weiter

Rekord-Jet Top 10: Die größten Kunden der Boeing 737

24.01.2018 - Mehr als 14.000 Exemplare der Boeing-737-Familie wurden bis heute bestellt. Wer die meisten davon über die Jahre geordert hat, darüber gibt unsere Top 10 Auskunft. … weiter

Pegasus Airlines Boeing 737-800 rutscht fast im Meer

15.01.2018 - Am Samstagabend kam eine Boeing 737 von Pegasus Airlines von der Landebahn in Trabzon ab. Wie durch ein Wunder wurde keiner der 168 Menschen an Bord ernsthaft verletzt. … weiter

Erfolgreichste Jet-Familie der Welt Boeing 737 - Die Versionen

05.12.2017 - Die Boeing 737 ist die weltweit meistgebaute Familie strahlgetriebener Verkehrsflugzeuge. Seit der Auslieferung im Jahr 1967 konnte Boeing 14.183 Bestellungen und 9.753 Auslieferungen (Stand: Oktober … weiter

Flottenerweiterung Ryanair sucht Ingenieure und Techniker

22.11.2017 - Die irische Niedrigpreis-Airline will in den kommenden zwölf Monaten 200 neue Arbeitsplätze schaffen. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert