10.03.2016
FLUG REVUE

Mehr FlugzieleGermania kooperiert mit Air Europa

Germania kooperiert ab April mit Air Europa und erweitert damit ihr Streckennetz um eine Vielzahl spanischer Ziele.

Germania Flugzeug und Crew 2016

Germania weitet durch eine Kooperation mit Air Europa das Angebot an Zielen in Spanien aus (Foto: Germania).  

 

Die Kooperation ermöglicht es Germania, neben den Metropolen Madrid und Barcelona weitere Ziele auf dem spanischen Festland wie Granada, Alicante – sowie Flüge zu den balearischen Schwesterinseln Ibiza und Menorca – anbieten zu können, die mit einem Zwischenstopp in Palma de Mallorca bequem zu erreichen sind.

Das bilaterale Interlining markiert dabei den Anfang einer umfassenderen Kooperation zwischen Germania und Air Europa: In Zukunft ist zudem eine Zusammenarbeit in Bezug auf das Drehkreuz Madrid geplant, von dem aus Air Europa ein großes Streckennetz in Richtung Nord-, Mittel- und Südamerika unterhält.



Weitere interessante Inhalte
Einflottung ab 2020 Germania bereitet sich auf A320neo vor

24.05.2018 - Germania hat 25 Airbus A320neo bestellt, die ab Januar 2020 übernommen werden sollen. Schon jetzt laufen die Vorbereitungen bei der deutschen Airline. … weiter

Palma erstmals ganzjährig Germania stockt Angebot ab Nürnberg auf

31.01.2018 - Germania bleibt auch in der Wintersaison ab November 2018 mit drei Flugzeugen in Nürnberg. … weiter

Mehr Ferienflüge Germania baut Standort Bremen aus

19.01.2018 - Die deutsche Airline stockt zum Winter 2018/19 die Anzahl ihrer Flugzeuge am Flughafen Bremen auf. … weiter

A320-Einheitsflotte Germania bereitet Abschied von Boeing 737 vor

16.01.2018 - Die deutsche Airline ersetzt ihre Boeing 737-700 durch Airbus-Zweistrahler. Schon in den kommenden Monaten sollen die ersten 737 ausgemustert werden. … weiter

Neue Route Germania fliegt Berlin - Tel Aviv

27.10.2017 - Germania wird in der aktuellen Wintersaison Berlin dreimal wöchentlich mit Tel Aviv verbinden. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen