03.07.2017
FLUG REVUE

Neue Ziele ab Sommer 2018Germania steigert Kapazität in Nürnberg

Die deutsche Linienfluggesellschaft will in der nächsten Sommersaison mit drei Flugzeugen noch mehr Passagiere ab Nürnberg befördern.

Germania A321 Nürnberg

Seit der Wintersaison 2016 fliegt Germania ab Nürnberg. Foto und Copyright: Germania  

 

Durch eine Steigerung ihrer wöchentlichen Abflüge von 30 auf 45 baut Germania ihre Position am Albrecht-Dürer-Airport aus. Ein Airbus A321 wird 2018 erstmals auch im Sommer ab Nürnberg fliegen. Das Flugzeug mit 215 Sitzplätzen soll Touristen zu beliebten Urlaubszielen wie Gran Canaria oder Antalya befördern. Auch Palma de Mallorca soll von der A321 täglich bedient werden. Weitere Destinationen ab Nürnberg sind Kreta, Kos, Teneriffa sowie die bulgarischen Orte Burgas und Varna.

“Wir haben ein Rahmenprogramm für den Sommer 2018 freigeschaltet, das wir als weitere Investition in den Standort Nürnberg verstehen. Mit den Erfahrungen der  letzten Flugplanperioden konnten wir erste Korrekturen im Programm erarbeiten und freuen uns auf die Umsetzung”, so Karsten Balke, CEO der Germania. Im Winter 2016 hatte die Airline den Flugbetrieb in Nürnberg aufgenommen. Bis Ende April wurden rund 40.000 Passagiere an Bord begrüßt.



Weitere interessante Inhalte
Flugbetrieb soll weitergehen Small Planet Airlines stellt Insolvenzantrag

19.09.2018 - Die deutsche Charterfluggesellschaft Small Planet Airlines hat beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg einen Antrag auf Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung gestellt. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

06.09.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende Juli 2018 produzierte der europäische Flugzeugbauer 11.343 Flugzeuge. Aber welche sind die … weiter

"Mannschaftsflieger" aus Moskau Nationalmannschaft kehrt zurück

28.06.2018 - Nach ihrem Ausscheiden bei der Fußball-WM kehrt die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Nachmittag per Sonderflug nach Deutschland zurück. Ihr "Mannschaftsflieger" ist ein speziell dekorierter … weiter

Europaverkehr mit vier Airbus A321 IAG gründet neue Tochter in Österreich

28.06.2018 - Die International Airlines Group (IAG), Mutterholding von British Airways, Iberia und Vueling, gründet in Österreich eine neue Airline-Tochter: LEVEL. … weiter

Revolution im Flugzeugbau Airbus Hamburg eröffnet vierte A320-Endmontage

14.06.2018 - Auf der Jagd nach immer höheren Produktionsraten setzt Airbus auf Roboterhilfe. Die am Donnerstag in Finkenwerder eröffnete vierte A320-Endmontagelinie nutzt neueste Technik für noch mehr … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner