20.10.2015
FLUG REVUE

Flug nach Mallorca fortgesetztGermanwings-Airbus A330 verliert Triebwerksabdeckung

Ein Airbus A330-200, der unter Germanwings-Flugnummer von Köln nach Palma unterwegs war, hat am Dienstag Teile der linken Triebwerksverkleidung verloren. Die Besatzung entschied sich, den Flug nach Palma fortzusetzen.

Airbus_A330-200_D-AXGA_Eurowings (1) (jpg)

Ein für Germanwings fliegender Airbus A330 in den Farben von Eurowings hat eine Haube seiner Triebwerksverkleidung verloren aber konnte seinen Flug fortsetzen. Foto und Copyright: Germanwings  

 

Während des Starts nach Palma um 6.56 Uhr habe sich bei Flug 4U 592, einem bereits in den neuen Eurowings-Farben lackierten Airbus A330, in Köln am Dienstag ein Teil der Abdeckung des linken Triebwerks gelöst, teilte Germanwings mit. Die Abdeckung sei neben der Startbahn des Flughafens Köln/Bonn, gleich nach dem Abheben des A330, sichergestellt worden. Es handele sich um eine Ummantelung des mittleren Rings des Triebwerks. 

Im Cockpit habe es keinerlei Indikationen gegeben, dass dieses Teil der Ummantelung gefehlt habe. Die Piloten seien, bereits im französischen Luftraum fliegend, per Funk über den Sachverhalt informiert worden. Da ein sicherer Flugverlauf nach ihrer Meinung weiterhin gegeben war, hätten sich die Piloten entschlossen, den Flug nach Palma de Mallorca wie geplant fortzusetzen, meldete Germanwings. Das Flugzeug sei um 8.58 Uhr sicher in Palma gelandet. Für die 169 Fluggäste und 13 Besatzungsmitglieder habe keine Gefahr bestanden. 

Lufthansa Technik sei vor dem Flug, in der Nacht zum Dienstag, mit der Wartung des Flugzeugs beauftragt gewesen. Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) sei informiert und untersuche zusammen mit Lufthansa Technik, warum sich das Teil gelöst habe.



Weitere interessante Inhalte
Wartungsarbeiten in Kooperation mit Airbus Lufthansa A380: "Heavy Check" bei Etihad

14.11.2017 - Das von Airbus und Etihad Airways Engineering gemeinsam betriebene Wartungszentrum für die A380 in Abu Dhabi überholt seit Ende Oktober den ersten Airbus A380 von Lufthansa. … weiter

Lufthansa Technik Ka-Breitbandinternet für Boeing 747-8

10.11.2017 - Lufthansa Technik stattet als weltweit erstes Unternehmen Boeing 747-8 mit der neuen Breitband-Internetlösung im Frequenzbereich des Ka-Bands aus. … weiter

Langstrecken Brussels Airlines startet für Eurowings in Düsseldorf

08.11.2017 - SunExpress Deutschland regelt für Lufthansa die Langstrecken von Eurowings. Doch sobald der Konzern 2018 von airberlin hinterlassene Lücken im interkontinentalen Flugplan schließt, kommt ein anderes … weiter

European Flight Academy in Phoenix erneuert ihre Schulflugzeuge Erste Cirrus SR20 für die Lufthansa-Pilotenschulung

07.11.2017 - Die in den USA beheimatete European Flight Academy hat ihre sechs ersten Cirrus-Schulflugzeuge übernommen. Die moderne Einmot hilft künftig bei der Ausbildung von Nachwuchspiloten für den Lufthansa … weiter

Airline-Riese will seine Tochter Eurowings ausbauen Air-Berlin-Aufsichtsrat genehmigt Verkauf an Lufthansa

12.10.2017 - Air Berlin hat sich mit der Lufthansa-Group über den Verkauf von Teilen des Unternehmens geeinigt. Die Lufthansa-Group will die Air Berlin-Tochtergesellschaften Luftverkehrsgesellschaft Walter (LGW), … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA