06.05.2013
FLUG REVUE

Hainan Airlines feiert 20-jähriges Bestehen

Die chinesische Hainan Airlines wurde am 22. April in Peking während einer Presskonferenz, die unter dem Motto „Brilliant 20 Years, Shining Five Stars“ stand, zum dritten Mal in Folge als SKYTRAX Fünf-Sterne-Airline ausgezeichnet.

A330 Hainan

Airbus A330 von Hainan aus China (C) Airbus Photo  

 

Während dieser Veranstaltung stellte Chen Ming, der Vorsitzende der Airline, ebenfalls den neuen Markenslogan der Fluggesellschaft vor: „Cherished Experience“.

Dazu Zhiwei Shi, General Manager Hainan Airlines Berlin: „Von Beginn an stand bei Hainan Airlines der Fluggast stets im Mittelpunkt unserer Servicephilosophie. Unser erklärtes Ziel ist es, Hainan Airlines zu einer international anerkannten Marke auszubauen. Daher freuen wir uns besonders, dass die renommierte Unternehmensberatung SKYTRAX unsere Anstrengungen bereits zum dritten Mal mit der bestmöglichen Bewertung von fünf Sternen ausgezeichnet hat.“
Hartmut Mehdorn, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH: „20 Jahre Hainan Airlines – fast fünf Jahre Berlin-Peking. Ich gratuliere Hainan Airlines ganz herzlich zum Jubiläum. Die Verbindung der chinesischen mit der deutschen Hauptstadt ist für uns von immenser Bedeutung. Ich bedanke mich für das Engagement von Hainan Airlines und freue mich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.“

Hainan Airlines, die viertgrößte Fluggesellschaft Chinas, wurde 1993 gegründet und befindet sich im Besitz der HNA Gruppe.

Ab Berlin fliegt Hainan Airlines seit September 2008 bis zu fünf Mal pro Woche mit modernen Flugzeugen des Typs Airbus A330-200 in ca. 9,5 Stunden nonstop nach Beijing. Die Flüge werden auch im Codeshare von airberlin vermarktet. Im Gegenzug bietet airberlin dafür europäische Zubringerflüge nach Berlin unter der Flugnummer von Hainan Airlines an. Alternativ dazu bietet Hainan Airlines in den meisten Buchungsklassen eine kostenlose Anreise mit der Deutschen Bahn nach Berlin an.

Das Serviceangebot von Hainan Airlines wurde vom Airline-Bewertungsportal Skytrax bereits zum dritten Mal in Folge mit fünf Sternen ausgezeichnet.



Weitere interessante Inhalte
HNA-Tochter ernennt Verkaufsagenten TAL Aviation vertritt Beijing Capital Airlines

22.02.2018 - Die chinesische Fluggesellschaft Beijing Capital Airlines hat TAL Aviation Germany zum General Sales Agent (GSA) in Deutschland ernannt. Die Chinesen wollen damit ihr Wachstum im deutschsprachigen … weiter

Hingucker über den Wolken Die auffälligsten Sonderlackierungen der Fluggesellschaften

12.01.2018 - Je bunter desto besser, das könnte das Motto einiger Airlines angesichts ihrer ausgefallenen Flugzeuglackierungen sein. Neben Süßigkeiten und Minions reihen sich auch Kung-Fu-Panda und die Schlümpfe … weiter

HK Express darf neue A320neo nicht abholen Strafe für Flugausfälle: Behörde sperrt Flugzeuge

09.11.2017 - Die Luftfahrtbehörde von Hong Kong hat der ortsansässigen Niedrigpreisfluggesellschaft HK Express die Abholung zweier neuer A320neo verweigert. Grund der Bestrafung sind zu viele vorherige … weiter

Verkauf an HNA freigegeben EU: Grünes Licht für Hahn-Hilfen

02.08.2017 - Das Land Rheinland-Pfalz darf seine Anteile am defizitären Flughafen Frankfurt-Hahn an den chinesischen Investor HNA verkaufen und diesem bei der Restrukturierung finanziell helfen. Dagegen stockt der … weiter

Chinesischer Großinvestor am Hunsrück-Airport HNA Group kauft Flughafen-Hahn-Anteile

02.03.2017 - Das Land Rheinland-Pfalz hat am Mittwoch seine Anteile am defizitären Flughafen Frankfurt Hahn an die chinesische HNA Group verkauft. Über den Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert