07.07.2008
FLUG REVUE

7.7.2008 - Air Berlin erhöht AuslastungHalbjahres-Verkehrszahlen: Air Berlin erhöht Auslastung

Die Air Berlin PLC & Co Luftverkehrs KG beförderte im Monat Juni 2008 insgesamt 2,704 Mio. Passagiere.

A321-Air_Berlin Bild (Standa

Airbus A321 von airberlin. (C) airberlin Photo  

 

Zwar sank diese Zahl leicht gegenüber dem Juni 2007  (2,706 Mio.) aber die Auslastung der Flugzeuge stieg mit 80,9 Prozent um 0,7 Prozentpunkte zum Vorjahresvergleichsmonat. In den ersten sechs Monaten des Jahres 2008 konnte Air Berlin die Zahl ihrer Fluggäste um 6,5 Prozent auf 13,495 Mio. steigern. Die kumulierte Auslastung nahm von 73,9 auf 77,1 Prozent zu - ein Plus von 3,2 Prozentpunkten gegenüber 2007. Der Umsatz pro angebotenem Sitzplatzkilometer (ASK) erhöhte sich im Juni 2008 um 9 Prozent von 4,88 auf 5,32 Eurocent.

Mitte Juni hatte die Fluggesellschaft ein Effizienzprogramm angekündigt. Dies sieht unter anderem die Ausmusterung von 14 der derzeit 134 Flugzeuge vor. Dabei will sich das Unternehmen vor allem von älteren Flugzeuge mit vergleichsweise hohem Kraftstoffverbrauch trennen. Insgesamt erfolgt nach Angaben von Air Berlin eine Kapazitätsreduzierung um zehn Prozent; auf der Langstrecke allerdings um 30 Prozent. Eher gestärkt werden sollen nach Aussage von Firmenchef Joachim Hunold Strecken, die für Geschäftsreisende interessant sind.



Weitere interessante Inhalte
Amtsgericht Charlottenburg airberlin-Insolvenzverfahren eröffnet

02.11.2017 - Das Amtsgericht Charlottenburg hat am Mittwoch das Insolvenzverfahren über das Vermögen von airberlin eröffnet. Gläubiger können Forderungen bis zum 1. Februar 2008 anmelden - doch vermutlich gehen … weiter

Flug AB 6210 von München nach Berlin Abschied von airberlin

28.10.2017 - Wie angekündigt hat airberlin am Freitagabend seinen Flugbetrieb eingestellt. Der letzte Linienflug landete kurz vor Mitternacht in Tegel. … weiter

Einigung nach langen Verhandlungen easyJet übernimmt Teil des airberlin-Betriebs in Tegel

28.10.2017 - easyJet hat am Freitag mit Airberlin einen Vertrag über den Erwerb eines Teils des Betriebs am Flughafens Berlin-Tegel geschlossen. Der liegt bei 40 Millionen Euro. … weiter

Zeitfracht und Nayak Bietergemeinschaft übernimmt airberlin technik

26.10.2017 - airberlin und die Bietergemeinschaft Nayak/Zeitfracht haben sich über den Verkauf der Techniksparte von airberlin geeinigt. … weiter

"Rheinische Post" airberlin fordert Schadensersatz von Etihad Airways

24.10.2017 - airberlin kann den Notkredit des Bunds wohl zurückzahlen. Bei ihrem Hauptaktionär Etihad Airways macht airberlin unterdessen Schadensersatz geltend. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA