10.09.2018
FLUG REVUE

Leeres Flugzeug wurde geschlepptHi Fly-A380 kollidiert mit Passagierbrücke

Der Airbus A380 von Hi Fly ist am Freitagabend am Pariser Flughafen Charles de Gaulle beim Einparken am Gate mit einer Passagierbrücke zusammengestoßen und beschädigt worden.

Airbus - A380 HiFly Korallenriff-Lackierung links (HiFly) (jpg)

Das innere Triebwerk 2 der A380 wurde beim Schleppen am Boden beschädigt. Archivbild und Copyright: Hi Fly  

 

Das Flugzeug wurde gerade per Schlepper an seine Gateposition bugsiert, als das Triebwerk 2, also das innere linke, mit einer weit ausgefahrenen Passagierbrücke kollidierte. Dabei berührte der Lufteinlauf des Triebwerks die Passagierbrücke. Das zu dem Zeitpunkt nicht mit Passagieren besetzte Flugzeug hätte abends aus Paris nach La Réunion starten sollen. Die Strecke wird derzeit für Air Austral im Charter bedient. Die A380 soll sich mittlerweile in der Pariser Werft von Air France befinden. Wie schwer der äußerlich gering wirkende Schaden tatsächlich ist, wurde noch nicht bekannt. Bis auf weiteres wurden die Flüge mit dieser A380 abgesagt.



Weitere interessante Inhalte
Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

06.09.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende Juli 2018 produzierte der europäische Flugzeugbauer 11.343 Flugzeuge. Aber welche sind die … weiter

Windkraftnutzung senkt Treibstoffverbrauch Airbus-Frachtfähren erhalten Hilfssegel

05.09.2018 - Das von Airbus-Ingenieuren entwickelte Hilfssegel Sea Wing wird an den Materialfähren des Konzerns installiert, um Treibstoff zu sparen. Der Verbrauch lässt sich um bis zu 20 Prozent senken. … weiter

Flughafen Tel Aviv wäre bereit Hi Fly: A380 nach Israel?

04.09.2018 - Die portugiesische Leasingfirma Hi Fly scheint mit dem Flughafen Ben Gurion in Israel ein mögliches nächstes Charter-Ziel für ihren Airbus A380 ins Auge zu fassen. … weiter

Erster japanischer Betreiber Erste A380 für ANA rollt aus der Endmontage

30.08.2018 - In Toulouse ist am Donnerstag der erste Airbus A380 für ANA aus der Halle gerollt. Er wird nun flugbereit gemacht, damit er für den Innenausbau und seine spektakuläre Meeresschildkröten-Lackierung … weiter

Nächster Einsatz: Indischer Ozean Hifly A380 kommt für Air Austral nach Paris

24.08.2018 - Die bei der Leasingfirma Hifly gebraucht von Singapore Airlines übernommene A380 hat nach einer Einsatzserie für Norwegian ihren nächsten Stationierungsort Paris erreicht. … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N