05.07.2018
FLUG REVUE

Leasingfirma übernimmt GebrauchtjetHifly bringt ihre erste A380 nach Malta

Der erste Airbus A380 von Hifly ist am Mittwoch aus Singapur über Abu Dhabi nach Malta geflogen. Dort ist die frühere 9V-SKC nun als 9H-MIP für Hifly Malta registriert, die maltesische Tochter der portugiesischen Hifly.

Airbus A380 Hifly Ankunft Malta (Airbus)

Hifly ist der 14. Betreiber des Airbus A380. Die Airline übernahm dieses gebrauchte Flugzeug von Erstbetreiber Singapore Airlines. Foto und Copyright: Airbus  

 

Das frühere Singapore-Airlines-Flugzeug, Werknummer MSN006, legte die Überführungsstrecke völlig weiß lackiert zurück und  landete am Mittwoch, bereits mit neuer maltesischer Registrierung, auf Maltas Landebahn 13. Als nächstes steht die Umlackierung im von Hifly angekündigten Farbschema in der maltesischen Lackierwerft "Aviation Cosmetics Malta" an. Angeblich könnte sich der Jet in seinen neuen Farben dann schon auf der im Juli stattfindenden Farnborough Air Show zeigen.

Airbus A380 HiFly Grafik

HiFly hat für ihren ersten Airbus A380 diese Lackierung angekündigt. Das Flugzeug stammt aus gebrauchten Leasing-Beständen von Singapore Airlines. Foto und Copyright: HiFly  

 

Hifly hat die Übernahme bisher nur allgemein für dieses Jahr angekündigt, bereitet aber im Hintergrund die Betriebsaufnahme mit Pilotenschulungen und IT-Ertüchtigung bereits konkret vor. Als aktuelle Bestuhlung der A380 nennt Hifly 471 Sitze: Zwölf in der Ersten Klasse, 60 in der Business Class und 399 in der Economy Class. Das Bordunterhaltungssystem ist ein Panasonic eX2. Für das Jahr 2019 hat Hifly die Übernahme einer zweiten A380 in Aussicht gestellt.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Leeres Flugzeug wurde geschleppt Hi Fly-A380 kollidiert mit Passagierbrücke

10.09.2018 - Der Airbus A380 von Hi Fly ist am Freitagabend am Pariser Flughafen Charles de Gaulle beim Einparken am Gate mit einer Passagierbrücke zusammengestoßen und beschädigt worden. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

06.09.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende Juli 2018 produzierte der europäische Flugzeugbauer 11.343 Flugzeuge. Aber welche sind die … weiter

Windkraftnutzung senkt Treibstoffverbrauch Airbus-Frachtfähren erhalten Hilfssegel

05.09.2018 - Das von Airbus-Ingenieuren entwickelte Hilfssegel Sea Wing wird an den Materialfähren des Konzerns installiert, um Treibstoff zu sparen. Der Verbrauch lässt sich um bis zu 20 Prozent senken. … weiter

Flughafen Tel Aviv wäre bereit Hi Fly: A380 nach Israel?

04.09.2018 - Die portugiesische Leasingfirma Hi Fly scheint mit dem Flughafen Ben Gurion in Israel ein mögliches nächstes Charter-Ziel für ihren Airbus A380 ins Auge zu fassen. … weiter

Erster japanischer Betreiber Erste A380 für ANA rollt aus der Endmontage

30.08.2018 - In Toulouse ist am Donnerstag der erste Airbus A380 für ANA aus der Halle gerollt. Er wird nun flugbereit gemacht, damit er für den Innenausbau und seine spektakuläre Meeresschildkröten-Lackierung … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N