23.01.2014
FLUG REVUE

Größter Betreiber des Bombardier-TurbopropsHorizon Air übernimmt 51. und letzte Q400

Bombardier hat mit der Übergabe der 51. Q400 am 22. Januar die Auslieferungen des Turboprops an Horizon Air aus Portland, Oregon, abgeschlossen.

bombardier-q400-horizon-air-letzte

Die 51. Q400 für Horizon Air trägt die Unterschriften der Airline-Mitarbeiter am Rumpf unter der Tragfläche. Foto und Copyright: Bombardier  

 

Die 51. und letzte Maschine stammt aus einer Bestellung über drei Exemplare aus dem vergangenen Juni. Damit festigt Horizon Air ihre Position als größter Q400-Betreiber. Der neueste Turboprop erhielt einen speziellen Anstrich und trägt die Unterschriften der Horizon-Mitarbeiter. Die drei Q400 sollen am 3. März den Linienbetrieb in Alaska aufnehmen. Sie verbinden Anchorage mit Fairbanks und Kodiak. Horizon Air ist ein Tochterunternehmen der Alaska Air Group und fliegt für Alaska Airlines. Die Fluglinie wurde 1981 gegründet und 1986 von der Alaska Air Group übernommen. Die Airline fliegt heute 39 Ziele in den USA, Kanada und Mexiko an. Bombardier konnte bis dato 480 Q400 verkaufen.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Eine Milliarde Euro für Flugzeuge Lufthansa will Eurowings schnell ausbauen

26.09.2017 - Geld für Kauf und Leasing von bis zu 61 Flugzeugen: Der Lufthansa-Aufsichtsrat ebnet den Weg zur Übernahme eines großen Teils der insolventen airberlin. … weiter

Flottenzugang bei Philippine Airlines Bombardier liefert erste Q400 mit Zweiklassen-Bestuhlung

21.07.2017 - Die Propellermaschine mit 86 Sitzplätzen wurde am Donnerstag in Toronto an die südostasiatische Airline übergeben. … weiter

Britische Fluggesellschaft Flybe verbindet Hamburg und Birmingham

10.07.2017 - Nachdem Eurowings die Strecke im Juni eingestellt hat, wird die Verbindung von der britischen Airline Flybe übernommen. In Hamburg startet sie am Montag erstmals Richtung England. … weiter

Übersicht UPDATE: Bestellungen bei der International Paris Air Show 2017

22.06.2017 - Welche Airline hat bei der diesjährigen Air Show in Paris bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt? Sehen Sie in unserer aktuellen Auflistung die neuen Aufträge der Flugzeughersteller. … weiter

Codeshare British Airways vernetzt sich mit Alaska Airlines

23.11.2016 - British Airways und Alaska Airlines werden Netzpartner. Ein Codeshare gebe Passagieren Anschluss in Teile des Alaska-Airlines-Netzwerks an der Westküste und nach Hawaii, teilte British Airways mit. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA