08.08.2013
aero.de

IAG sichert 44 Langstreckenflieger für Iberia

Der Airlinekonzern IAG hat bei Airbus und Boeing neue Flugzeuge für die Langstrecken seiner angeschlagenen spanischen Tochter Iberia optioniert.

"Wir halten Optionen, die uns eine Modernisierung und den Ausbau unserer Langstreckenflotte ermöglichen", enthüllte Iberia-Chef Luis Gallego vor Analysten. Die von der IAG für Iberia geschlossenen Optionsverträge umfassten 32 Airbus A350-900 und zwölf Boeing 787-9.

Iberia muss gerade eine finanzielle Durststrecke durchstehen und versucht mit harten Einschnitten beim Personal Kosten zu senken. Im Umfang der Optionen drückt sich aber ein gewisser Optimismus aus - 44 neue Flugzeuge wären glatte zehn Maschinen mehr, als Iberia derzeit auf der Langstrecke einsetzt.

Aktuell umfasst die Iberia-Interkontflotte 17 Airbus A340-600, 13 340-300 und vier A330-300. Weitere vier A330-300 stehen noch zur Auslieferung an und werden mit ihrem Eintreffen ältere A340-300 ersetzen.

Auch Iberias IAG-Schwester British Airways verfolgt bei den mittelgroßen Langstreckenjets eine duale Strategie. Die Briten planen ihre Zukunft mit 36 Airbus A350-1000 und 42 Boeing 787.

Die Airline wird Boeings Dreamliner in allen angebotenen Größen betreiben und hat sich bisher auf acht 787-8, 16 787-9 und zwölf 787-10 festgelegt. Bei sechs 787-Aufträgen soll über das genaue Modell später entschieden werden. British Airways gilt zudem als potenzieller Erstkunde des 777-Nachfolgers 777X, den Boeing gegen Jahresende vorstellen dürfte.



Weitere interessante Inhalte
CFK-Flügelproduktion mit "aggressiver Rate" Northrop Grumman und Airbus forschen gemeinsam

18.10.2018 - Im Rahmen eines neues Kooperationsprogramms wollen Northrop Grumman und Airbus gemeinsam Flügel- und Strukturteile aus Kohlefaser-Verbundwerkstoff entwickeln und bauen. … weiter

Erster Einsatz des Airbus A350-900 ULR Längster Linienflug der Welt landet in Newark

12.10.2018 - Ein Airbus A350-900 ULR von Singapore Airlines ist am Freitagmittag nach 17,5 Stunden Flugzeit in Newark gelandet. Der neue Zweistrahler kam nonstop aus Singapur. Er eröffnete damit den nun längsten … weiter

Airbus-Ultralangstreckenjet Erste A350 ULR an Singapore Airlines geliefert

22.09.2018 - Airbus hat am Samstag die erste A350-900 Ultra Long Range (ULR) an den Erstkunden Singapore Airlines (SIA) übergeben. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

06.09.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende Juli 2018 produzierte der europäische Flugzeugbauer 11.343 Flugzeuge. Aber welche sind die … weiter

Flight of Dreams in Nagoya Japaner bauen Dreamliner-Museum

23.08.2018 - Am 12. Oktober öffnet am japanischen Centrair-Flughafen in Nagoya ein neues Museum, dessen Star die erste Boeing 787 sein wird. Boeing hatte den historischen Prototyp ZA001 gestiftet. … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt