30.11.2012
aero.de

Iberia setzt auf neue Flugzeuge für die Langstrecke

Die angeschlagene IAG-Gesellschaft Iberia will mit neuen Flugzeugen für die Langstrecke und Investitionen ins Produkt 2013 den Turnaround einleiten.

Im Januar werde der erste von acht neuen Airbus A330-300 in der Flotte eintreffen, teilte Iberia am Donnerstag mit.

Die Airline hatte die Flugzeuge nebst Optionen für acht weitere A330-300 im März 2011 bei Airbus bestellt. Mit den A330-300 will Iberia in die Jahre gekommene A340-300 ersetzen.

Die neuen Flugzeuge werden bereits mit einem überarbeiteten Bordprodukt geliefert, das vor allem Reisen in der Economy Class aufwerten soll. Die neue Kabine soll auch in der A340-600-Flotte installiert werden.

Iberia leidet wegen der spanischen Wirtschaftskrise und strukturellen Defiziten an hohen Verlusten. "Jeden Tag verbrennt die Gesellschaft 1,7 Millionen Euro", sagte Iberia-Chef Rafael Sánchez-Lozano Anfang des Monats. Von Januar bis September habe Iberia 262 Millionen Euro operativen Verlust eingeflogen.

Mehr zum Thema:
aero.de / Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Spezialtransporter fliegt bereits sechs Stunden am Stück Beluga beginnt regulären Testflugbetrieb

25.07.2018 - Nach ihrem Erstflug am 19. Juli hat die Beluga XL am Dienstag ihren zweiten Flug absolviert. Dabei erreichte der neue Zweistrahler schon beachtliche sechs Stunden Flugdauer. … weiter

Spezialtransporter vor dem Erstflug Beluga XL beginnt Rolltests

12.07.2018 - Bei Airbus in Toulouse hat der erste Spezialtransporter Beluga XL am Mittwoch Rolltests auf der Startbahn aufgenommen. Damit rückt der Erstflug in greifbare Nähe. … weiter

Spezialtransporter bereitet Erstflug vor Beluga XL lässt die Triebwerke an

09.07.2018 - Als wichtigen Meilenstein auf dem Weg zum für den Sommer geplanten Erstflug hat die erste Airbus Beluga XL ihre Triebwerke angelassen. … weiter

Airbus-Spezialtransporter Rollout der Beluga XL

28.06.2018 - Am Donnerstag hat Airbus die erste Beluga XL in voller Lackierung gezeigt. Der neue Zweistrahler soll im Sommer zum Erstflug starten und künftig Flügel und Rumpfsektionen zwischen den Airbus-Werken … weiter

Europaverkehr mit vier Airbus A321 IAG gründet neue Tochter in Österreich

28.06.2018 - Die International Airlines Group (IAG), Mutterholding von British Airways, Iberia und Vueling, gründet in Österreich eine neue Airline-Tochter: LEVEL. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf