08.08.2016
FLUG REVUE

Neuer VerkaufskanalIcelandair bietet Buchungen über Facebook Messenger an

Icelandair-Passagiere können ihren Transatlantikflug mit Icelandair nun direkt im Facebook Messenger buchen.

Icelandair Facebook August 2016

Bei Icelandair kann man auch über den Facebook Messenger seinen Flug buchen (Foto: Icelandair).  

 

Der Facebook Messenger Stopover Bot ist das neueste Beispiel für den wachsenden Trend des "Conversational Commerce", so die Flugline.. Der neue Bot mache es einfacher als je zuvor, einen Icelandair-Zwischenstopp zu buchen. Das Unternehmen sieht den Stopover Bot außerdem als „effizientes Kundendienstinstrument, das mithilfe seiner Buchungs- und Suchfunktionen schnelle ... Antworten auf häufig gestellte Fragen geben kann, in denen Text mit Fotos und sogar mit Videos kombiniert wird”.

Guðmundur Óskarsson, Director of Marketing and Business Development bei Icelandair, sagte dazu: "Wir wissen, welche Plattformen unsere Kunden verwenden, daher möchten wir neue Kommunikationswege einführen und wertvolle Interaktionsmöglichkeiten mit unseren Kunden in diesem Bereich anbieten. Durch diesen Ansatz hoffen wir, uns über unsere Tätigkeit als Fluglinie hinweg auch als Softwareunternehmen auf dem Markt zu positionieren“.

Der Stopover Bot wurde auf der Grundlage von Forschungsergebnissen entwickelt, die die Beliebtheit von Messaging-Apps bestätigen, wobei Messaging-Apps laut Verbraucherforschung sogar beliebter sind als soziale Medien. Icelandair hat mit Travelaer an der Entwicklung dieser ersten Phase zusammengearbeitet.



Weitere interessante Inhalte
Endmontagelinie in Tianjin 400. Airbus aus chinesischem Werk geliefert

19.12.2018 - Airbus hat das 400. Flugzeug der A320-Familie von seiner Endmontagelinie Asia (FALA) in Tianjin, China, geliefert. Der A320neo ging an die nationale Fluggesellschaft Air China. … weiter

Von A330 bis Vahana Die Erstflüge des Jahres 2018

19.12.2018 - Unbemannte Fluggeräte, Flugzeuge mit Elektroantrieb und neue Verkehrsjets – das Jahr 2018 hatte wieder interessante Debütanten zu bieten. … weiter

Meilenstein für brasilianischen Flugzeugbauer Embraer liefert 1500. E-Jet aus

19.12.2018 - Embraer hat am 18. Dezember seinen 1500. E-Jet an einen Kunden übergeben. Die Embraer 175 ging an die Alaska Airlines-Tochter Horizon Air. … weiter

Schneller Scannen ohne erhobene Hände Neuer Passagierscanner am Flughafen Denver

19.12.2018 - Pünktlich zum weihnachtlichen Spitzenandrang hat Colorados Mega-Drehkreuz, der Flughafen Denver, die ersten Durchleuchtungsgeräte in Betrieb genommen, bei denen die Passagiere nicht mehr ihre Hände … weiter

Erfolgreichstes Modell der Familie Rolls-Royce liefert 2000. Trent 700 aus

19.12.2018 - Rolls-Royce feiert mit der Auslieferung des 2.000. Trent 700 einen weiteren Meilenstein in der Geschichte der Trent Familie. … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner