27.04.2011
FLUG REVUE

ILFC bestätigt Großauftrag über 100 Airbus A320neoILFC bestätigt A320neo-Großauftrag

Die Leasingfirma ILFC hat bei Airbus 100 Flugzeuge der neuen Version A320neo bestellt. Damit überschreitet die A320-Familie die Gesamtmarke von 7000 festen Bestellungen.

ILFC habe einen festen Vertrag über 100 Airbus A320neo unterzeichnet, teilte der Flugzeughersteller am Mittwoch mit. Damit sei die am 8. März durch ILFC unterzeichnete Absichtserklärung bestätigt worden. Mindestens 60 der Flugzeuge sollten mit Triebwerken von Pratt & Whitney ausgestattet werden. ILFC habe außerdem vereinbart, dass die fest bestellten Flugzeuge auch in Form der größeren Version A321neo abgenommen werden dürften. Über den vereinbarten Kaufpreis machte Airbus keine Angaben.

Airbus liegen damit aktuell 7025 feste Bestellungen für die A320-Familie vor, davon 430 für die neueste Generation A320neo. 4619 Flugzeuge der A320-Familie sind bereits ausgeliefert.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke



FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All