02.10.2017
FLUG REVUE

Hohe Ticket-NachfrageIm November: Lufthansa fliegt mit Jumbo zwischen Frankfurt und Berlin

Jumbo-Einsatz zwischen Frankfurt und Berlin-Tegel: Aufgrund einer hohen Nachfrage nach Tickets fliegt die Lufthansa im November mit der Boeing 747-400 innderdeutsch. Jedoch nicht zum ersten Mal.

LH_Die-Flotte_Boeing-747-400

Die Boeing 747-400 von Lufthansa. Foto und Copyright: Lufthansa.  

 

Die Lufthansa bietet im November innerdeutsche Flüge mit der Boeing 747-400 an. Auf der Strecke von Frankfurt nach Berlin-Tegel wird der Jumbo einen Monat lang die üblichen Flugzeuge der Airbus-A320-Familie zum Teil ersetzen. Normalerweise kommt die 747-400 nur auf Langstreckenflügen zum Einsatz.

Der Grund für die Kurzstrecke: Eine äußerst hohe Nachfrage für Flüge auf der Strecke sowie „operationelle Gründe“, heißt es seitens des Luftfahrtkonzerns. Insgesamt über 60 Mal soll der Jumbo zu Gast am Flughafen Berlin-Tegel sein, und zwar zu den verkehrsreichsten Stunden. Die Kabinenausstattung ist dabei die gleiche wie bei Langstreckenflügen.

Jumbo zum zweiten Mal innerdeutsch unterwegs

Lufthansa_Boeing_747-8_D-ABYI_Siegerflieger_Ankunft_Tegel_WM14

In vollem WM-Ornat brachte der Lufthansa-"Siegerflieger" das deutsche Weltmeisterteam aus Brasilien zur Feier nach Berlin-Tegel. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Der erste Flug LH168 startet am 1. November um voraussichtlich 16.15 Uhr und landet voraussichtlich um 17.25 in Tegel; der letzte Flug LH 197 ist für den 30. November um 16.45 von Berlin nach Frankfurt angesetzt.

Die Lufthansa fliegt damit erst zum zweiten Mal seit drei Jahren innerdeutsch mit einem Großraumflugzeug. Zuvor war 2014 ein Jumbo im Einsatz, als die deutsche Nationalmannschaft nach dem Gewinn der Fußball-WM in Brasilien von Frankfurt nach Berlin geflogen wurde. Der sogenannte „Siegerflieger“ war danach noch bis zur EM 2016 auf Langstrecken unterwegs.



Weitere interessante Inhalte
Lufthansa Mit A340 von München nach Mallorca

24.04.2018 - Lufthansa fliegt an Pfingsten und zwei Wochen danach außerplanmäßig mit Airbus A340-600 von München nach Palma de Mallorca. … weiter

Neue Diamond DA-42 für die Fortgeschrittenenausbildung Lufthansa modernisiert Schulungsflotte in Rostock

16.04.2018 - Lufthansa Aviation Training (LAT) investiert in fünf neue Schulungsflugzeuge vom Typ Diamond DA-42 „Twin Star“ sowie zwei Simulatoren des Musters. Sie werden ab April am Flugschulstandort … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

16.04.2018 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter

Wachstum zum internationalen Drehkreuz beschleunigt sich Flughafen München erreicht bestes Ergebnis seiner Geschichte

11.04.2018 - Deutschlands zweitgrößter Flughafen wächst erfolgreich und meldet für das Gesamtjahr 2017 sein bisher erfolgreichstes Geschäftsjahr. … weiter

Feste Lehne mit 20 Grad Neigung Lufthansa: Neue Eco-Sitze für die A320

11.04.2018 - Ab 2019 stattet die Lufthansa Group ihre Airbus A320 bei Lufthansa, Austrian und Swiss einheitlich mit neuen Sitzen des italienischen Herstellers Geven aus. … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All