24.03.2016
aero.de

EignerwechselIntro Aviation trennt sich von CityJet

Zwei Jahre nachdem die Nürnberger Intro Aviation CityJet aus dem Air-France-KLM-Konzern auslöste, trennen sich Hans Rudolf Wöhrl und Peter Oncken wieder von der Airline.

CityJet BAE 146 Nürnberg

CityJet fliegt unter anderem mit BAe 146 (Foto: Flughafen Nürnberg).  

 

Pat Byrne, der CityJet vor 20 Jahren gründete, habe die Airline gemeinsam mit dem Managementteam und " Unterstützung eines europäischen Private-Equity-Konsortiums" erworben, gab Intro Aviation am Donnerstag bekannt.

Intro Aviation unterzog CityJet einer Kernsanierung und stellte die Airline völlig neu auf. Die 2014 miterworbene Schwestergesellschaft VLM gaben die Nürnberger kurze Zeit später an deren Management ab.

Für CityJet gaben die Nürnberger hingegen eine neue Flotte in Auftrag. "Die 31 bestellten (Superjet) SSJ100 werden ab diesem Jahr die Avro RJ 85 Flotte ersetzen, die derzeit das CityJet-Netzwerk von acht Routen aus London City Airport bedienen", erklärte Intro.

Abseits der Linienflüge aus London City fand CityJet im Wet Lease für andere Airlines ein Geschäftsmodell. Im Auftrag von SAS wird CityJet Regionalstrecken fliegen. Hierzu hat CityJet acht neue CRJ900 gekauft, mit einer Option auf weitere sechs. Die erste Bombardier CRJ wird zwischen März und Juni dieses Jahres eingeflottet.

Darüber hinaus erwarb CityJet auch die finnische Regionalfluggesellschaft Blue1, die jetzt das Rückgrat der CityJet-Aktivitäten in Skandinavien bildet.

Mehr zum Thema:
aero.de/Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Druck auf irische Niedrigpreis-Airline Ryanair-Piloten drohen mit Streik

13.12.2017 - In mehreren europäischen Ländern wollen Piloten der irischen Billigfluggesellschaft Ryanair noch vor Weihnachten streiken, um bessere Arbeitsbedingungen durchzusetzen. … weiter

Lufthansa Eurowings bekommt (für Düsseldorf) eine echte Business Class

13.12.2017 - Eurowings plant für Langstrecken von und nach Düsseldorf eine eigene Business Class. Das eng an Lufthansa angelehnte Produkt wird in einigen Airbus-Flugzeugen verfügbar sein. Eurowings fliegt 2018 mit … weiter

Winter 2018/2019 Condor fliegt nach Kuala Lumpur

13.12.2017 - Condor fliegt ab Winter 2018/19 wieder ein Ziel in Südostasien an. Kuala Lumpur in Malaysia wird ab November 2018 in den Flugplan des Ferienfliegers aufgenommen. … weiter

"IL-Check" bei den Elbe Flugzeugwerken Nächste Lufthansa A380 kommt nach Dresden

12.12.2017 - Am Dienstag wird der bereits zweite Airbus A380 von Lufthansa zur Wartung in Dresden erwartet. Auch Air France hatte ihre Riesen zuvor schon zum Check an die Elbe geschickt. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

12.12.2017 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2017. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen