25.04.2017
FLUG REVUE

Kommt die Flottenerneuerung ins Stocken?Iran Air kündigt erste A330-Einsätze nach Westeuropa an

Iran Air wird ab Mai die ersten Ziele in Westeuropa mit ihren neuen Airbus A330 bedienen. Dagegen wurde die geplante Übernahme der ersten Boeing 777-300ER überraschend abgesagt.

Airbus A330-200 Iran Air erste

Iran Air hat nach der ersten A321 nun auch das erste Großraumflugzeug aus der jüngsten Airbus-Bestellung übernommen. Ihre erste A330 trägt auch unter dem Rumpf den großen Iran-Air-Schriftzug. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die ersten Linieneinsätze mit ihren neuen Airbus A330 nehme sie am 1. Mai nach Göteborg, am 2. Mai nach Paris und am 3. Mai nach Stockholm auf, teilte Iran Air mit.

Dagegen gab Iran-Air-Vorstandschef Farhad Parvaresh am Montag bekannt, dass die geplante Übernahme der ersten Boeing 777-300ER durch Iran Air abgesagt sei. Dieses Flugzeug, es war bei Boeing durch Turkish Airlines bestellt und für diese gebaut aber dann nicht abgenommen worden, werde nicht an Iran Air geliefert.

Unklar ist, ob damit die gesamte Boeing-Bestellung oder nur ein einzelnes Flugzeug betroffen ist. Die durch Iran Air selbst neu bestellten Boeing-Flugzeuge sollen ab 2018 ausgeliefert werden.

Die neue US-Regierung kritisiert zunehmend das jüngste Atomabkommen mit dem Iran, weil sie trotzdem eine fortschreitende nukleare Bewaffnung des Iran befürchtet. Dieses Abkommen bildete aber die Grundlage für die Aufhebung der UN- und US-Sanktionen gegen den Iran. Darauf beruhen wiederum die jüngsten Flugzeugbestellungen des Iran bei Airbus, ATR und Boeing.

Airbus A321-211 Iran Air Auslieferungszentrum Toulouse

Die Verkaufsverhandlungen mit Iran Air hatte Airbus erst zwischen Weihnachten und Neujahr besiegelt. Am Donnerstagmorgen konnte die erste A321 aus Toulouse nach Teheran starten. Foto und Copyright: FR Steinke  

 



Weitere interessante Inhalte
Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

09.02.2018 - Schneller, höher, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

30.01.2018 - Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt … weiter

Neue Software für 777-Aerodynamiktests Boeing-Algorithmus verkürzt Windkanalzeit

24.01.2018 - Mit Hilfe einer neuen Software verkürzt Boeing die Windkanalstunden, die Flugzeugmodelle zur Vermessung brauchen. Als erstes Flugzeugmuster profitiert die 777-9 von der Software. … weiter

Regionalflugzeuge ATR verdreifacht 2017 seine Verkäufe

23.01.2018 - Drei Großbestellungen haben ATR im vergangenen Jahr eine Absatzsteigerung auf 113 Flugzeuge gebracht. Geliefert wurden 80 der Turboprops aus Toulouse. … weiter

Neue Verkehrsflugzeuge werden teurer Airbus und Boeing erhöhen die Listenpreise

22.01.2018 - Wenige Tage nach Airbus hat auch Boeing neue Listenpreise für die hauseigenen Verkehrsflugzeuge veröffentlicht. Listenpreise geben nur einen groben Anhaltspunkt über die tatsächlich vereinbarten … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert