21.05.2015
FLUG REVUE

Neues Kennzeichen genehmigtIrland jetzt auch mit EJ-Registrierung

Spotter aufgepasst: In Irland registrierte Flugzeuge können jetzt auch ein Kennzeichen erhalten, das mit den Buchstaben EJ beginnt.

Aer Lingus Airbus A320 Dublin Foto Paul Kaps

Der Flughafen Dublin ist die Heimatbasis der Aer Lingus. Foto und Coypright: © Paul Kaps  

 

Die Irish Aviation Authority hat ein eigenes Kennzeichen geschaffen, das für Flugzeuge mit mehr als 5,7 Tonnen MTOW reserviert ist. Das gab die Firma International Aviation Service Center (IASC) aus Shannon auf der Geschäftsluftfahrtmesse EBACE in Genf bekannt. Sie wurde von der irischen Luftfahrtbehörde als primärer Marketingpartner für diese Kennzeichen ausgewählt.

Bislang haben in Irland registrierte Flugzeuge immer Kennzeichen getragen, die mit den Buchstaben "E" und "I" beginnen. Danach folgen ein Bindestrich und drei weitere Buchstaben. Das neue Kennzeichen beginnt mit der Buchstabenkombination "EJ", gefolgt von einem Bindestrich und vier weiteren Buchstaben. Irland lockt ausländische Flugzeugbesitzer und -betreiber mit niedrigen Versicherungsbeiträgen, Steueranreizen und einfachen Verwaltungsprozessen.

Mehr zum Thema:
V. K. Thomalla


Weitere interessante Inhalte
Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2018

22.06.2018 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2018. … weiter

FLUG REVUE Redakteur Technik/Raumfahrt gesucht

20.06.2018 - Sie kennen die FLUG REVUE als führende Luft- und Raumfahrtzeitschrift in Deutschland und wollen bei uns mitarbeiten? Ab September haben Sie die Chance, als Redakteur für Technik und Raumfahrt zur … weiter

Pleiten, Pech und Pannen Top 10: Die spektakulärsten Flugzeuge, die nie flogen

20.06.2018 - Senkrechtstarter, Stealth-Jäger, Mach 3 schnelle Jäger: Die Luftfahrtgeschichte ist voll von interessanten, aber erfolglosen Flugzeugprojekten, die trotz fortgeschrittener Entwicklung nie aus eigener … weiter

Liebherr-Aerospace und General Motors Brennstoffzellen als Ersatz für die Hilfsgasturbine

20.06.2018 - Der deutsch-französische Luftfahrtzulieferer Liebherr-Aerospace und der US-Automobilkonzern General Motors arbeiten zusammen an Brennstoffzellen-Technologien für den Einsatz in Flugzeugen. … weiter

Zweiter Betreiber Cathay Pacific übernimmt A350-1000

19.06.2018 - Cathay Pacific Airways hat am Dienstag als zweite Airline den Airbus-Langstreckenjet A350-1000 erhalten. … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete