31.03.2015
FLUG REVUE

Türkisch-deutsche-Airline unter neuer FührungJaan Albrecht wird neuer Chef von SunExpress

Der bisherige Vorstandsvorsitzende von Austrian Airlines, Jaan Albrecht, wechselt ab Juni als neuer Chef zu SunExpress. Damit leitet Albrecht dort auch den strategischen Aufbau von Niedrigpreis-Langstreckenflügen im Auftrag der neuen Eurowings.

Airbus_A320_A330-200_neue_Eurowings

Jaan Albrecht leitet bei SunExpress auch deren künftige Langstreckendienste im Auftrag der neuen Eurowings. Deren A330-200 (Hintergrund) werden von SunExpress Deutschland betrieben. Foto und Copyright: Lufthansa  

 

Jaan Albrecht werde zum 1. Juni 2015 Chief Executive Officer (CEO) der SunExpress, einem Joint Venture von Lufthansa und Turkish Airlines, teilte Lufthansa mit. Dies habe der Aufsichtsrat von SunExpress am Dienstag beschlossen. Bis Ende Mai werde Jaan Albrecht CEO der Austrian Airlines bleiben. Sein dortiger Nachfolger werde zu einem späteren Zeitpunkt berufen.

„Der Entschluss, Jaan Albrecht zu bitten, eine neue Funktion im Konzern zu übernehmen, ist uns nicht leicht gefallen. Schließlich hat er Austrian Airlines erfolgreich aus der Krise in den Turnaround geführt. Seine guten internationalen Kontakte und seine langjährige Erfahrung auf verschiedenen Positionen in unserer Branche machen ihn zu einem idealen CEO der SunExpress“, sagte Harry Hohmeister, Aufsichtsratsvorsitzender der Austrian Airlines. Paul Schwaiger, derzeitiger CEO von SunExpress, soll Jaan Albrecht noch bis Mitte Juli zur Seite stehen.

Die Vorsitzenden des Board of Directors der SunExpress, Coşkun Kiliç und Stefan Lauer, sagten: "Mit Paul Schwaiger geht nicht nur ein sehr erfolgreicher Airline Chef und Touristiker von Bord, sondern zugleich auch ein hochgeschätzter Pionier der Entwicklung des Tourismus zwischen der Türkei, Deutschland und Europa. Umso mehr freut sich das Board of Directors, mit Jaan Albrecht einen so erfahrenen und engagierten Manager für SunExpress gewinnen zu können. Jaan Albrecht hat sich durch die Erfolge in seiner Funktion als langjähriger CEO der Star Alliance und der Austrian Airlines einen exzellenten Ruf erarbeitet, auch in der Türkei.“

Jaan Albrecht (60) ist seit 2011 Vorstandsvorsitzender der Austrian Airlines AG. Zuvor war er zehn Jahre CEO der Star Alliance. Seine Karriere begann Jaan Albrecht als Pilot bei der mexikanischen Airline Mexicana. Dort war er 20 Jahre als First Officer, Kapitän und Chefpilot der Boeing-727-Flotte tätig, bevor er 1990 ins Management wechselte und verschiedene leitende Positionen im operativen und kommerziellen Bereich hatte.

SunExpress wurde im Oktober 1989 als Tochtergesellschaft von Turkish Airlines und Lufthansa gegründet. Mit mehr als 700 Flügen pro Woche zu über 110 Zielen im Sommer 2015 bietet SunExpress Nonstop-Verbindungen in viele Urlaubsgebiete. Gemeinsam mit Veranstaltern bringt die Airline jährlich über sieben Millionen Fluggäste zu Urlaubsregionen in der Türkei, am Roten Meer, und dem gesamten Mittelmeerraum sowie ins Sultanat Oman. Außerdem verbindet SunExpress Städte innerhalb der Türkei.

Die deutsche Tochter von SunEpxress, SunExpress Deutschland aus Frankfurt, soll ab Herbst 2015 für die neue Eurowings bis zu sieben Langstreckenflugzeuge des Musters A330-200 unter deutscher Flagge betreiben.



Weitere interessante Inhalte
Verkehrspilot Arbeitsplatz mit bester Aussicht

14.09.2018 - Da viele Airlines ihre Flotten erneuern und erweitern, sind Piloten gefragte Fachkräfte. Fluggesellschaften investieren wieder in die Ausbildung des Cockpitnachwuchses. … weiter

Transatlantikflüge 2017 Top 10: Die treibstoffeffizientesten Airlines

12.09.2018 - Der International Council on Clean Transportation hat untersucht, welche Fluggesellschaften am sparsamsten über den Atlantik fliegen. … weiter

Nahtlose Bahn-Anschlussfahrt für LH-Passagiere Lufthansa baut Express Rail aus

05.09.2018 - Die Deutsche Lufthansa erweitert ihr Kooperationsangebot mit der Deutschen Bahn. Künftig können Lufthansa-Fluggäste irdisch zu 20 deutschen Express Rail-Zielen weiterreisen. … weiter

Verkehrsminister trifft sich mit Branchenvertretern Lotsengewerkschaften wollen am Luftfahrtgipfel teilnehmen

30.08.2018 - Die Gewerkschaft der Flugsicherung und die Trade Union Eurocontrol Maastricht wollen an einem Treffen von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer mit Branchenvertretern teilnehmen, das der Hamburger … weiter

Konzeptauto BMW Vision iNEXT reist um die Welt BMW nutzt 777 als fliegende Showbühne

29.08.2018 - Die BMW Group stellt ihr neuestes Konzeptfahrzeug iNEXT im Rahmen einer spektakulären Weltreise an Bord einer gecharterten Boeing 777F von Lufthansa Cargo vor. Starten wird der Flug am 9. September in … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt