30.05.2017
FLUG REVUE

Dämpft Terrorangst Asiens Nachfrage Richtung Europa?Japan Airlines stellt Paris ab Narita ein

Japan Airlines stellt Ende Oktober ihre bisher täglichen Flüge aus Tokio-Narita nach Paris ein. Dagegen nehmen die Japaner das australische Melbourne neu ins Programm.

Boeing 767-300ER Japan Airlines

Tokio und den Flugplatz Kona auf Hawaii wird Japan Airlines bald täglich mit ihrer Boeing 767-300ER verbinden. Foto und Copyright: Japan Airlines  

 

Die JAL Group habe ihren Flugplan und ihren Flotteneinsatz für 2017 revidiert, teilte der japanische Luftfahrtkonzern am Dienstag mit. Auf stärkere Nachfrage reagiere man ab September mit täglichen Nonstopflügen zwischen Tokio-Narita und Melbourne. Eingesetzt wird eine Boeing 787-8. Außerdem werde Mitte September nach siebenjähriger Pause Kona auf Hawaii wieder täglich ins Programm genommen. Hier verkehrt die Boeing 767-300ER mit "Sky Suite"-Kabinenausstattung.

Dagegen stellt Japan Airlines nach dem 29. Oktober ihre täglichen Flüge aus Tokio-Narita nach Paris (CDG) ein. Die täglichen Schwesterflüge aus Tokio-Haneda in die französische Hauptstadt bestehen aber fort. Viele asiatische Airlines kämpfen noch immer mit Nachfrageeinbrüchen asiatischer Reisender auf Flügen nach Europa. Die vergangenen Terroranschläge sorgen dort noch immer für Verunsicherung.



Weitere interessante Inhalte
Leeres Flugzeug wurde geschleppt Hi Fly-A380 kollidiert mit Passagierbrücke

10.09.2018 - Der Airbus A380 von Hi Fly ist am Freitagabend am Pariser Flughafen Charles de Gaulle beim Einparken am Gate mit einer Passagierbrücke zusammengestoßen und beschädigt worden. … weiter

Erster japanischer Betreiber Erste A380 für ANA rollt aus der Endmontage

30.08.2018 - In Toulouse ist am Donnerstag der erste Airbus A380 für ANA aus der Halle gerollt. Er wird nun flugbereit gemacht, damit er für den Innenausbau und seine spektakuläre Meeresschildkröten-Lackierung … weiter

Nächster Einsatz: Indischer Ozean Hifly A380 kommt für Air Austral nach Paris

24.08.2018 - Die bei der Leasingfirma Hifly gebraucht von Singapore Airlines übernommene A380 hat nach einer Einsatzserie für Norwegian ihren nächsten Stationierungsort Paris erreicht. … weiter

Flight of Dreams in Nagoya Japaner bauen Dreamliner-Museum

23.08.2018 - Am 12. Oktober öffnet am japanischen Centrair-Flughafen in Nagoya ein neues Museum, dessen Star die erste Boeing 787 sein wird. Boeing hatte den historischen Prototyp ZA001 gestiftet. … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

01.08.2018 - Boeing plante die 777 als Ergänzung zur Boeing 747. Schon bald entwickelte sich die 777 zum Verkaufsschlager. Welche Airline die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat, verrät … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen