15.12.2008
FLUG REVUE

15.12.2008- Jet Airways mit EmiratesJet Airways kooperiert mit Emirates

Jet Airways, Indiens größte private Fluggesellschaft, und Emirates aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, gehen mit sofortiger Wirkung eine Vielfliegerpartnerschaft ein.

Jet Airways-Reisende können nun auch Meilen auf allen Emirates-Flügen sammeln - mit Ausnahme der Indien-Dubai-Strecke. Emirates-Kunden erhalten umgekehrt auf Jet-Airways-Flügen Meilen für das Skywards-Programm der arabischen Fluggesellschaft.

Die Zusammenarbeit beinhaltet auch ein Codeshare-Abkommen. Emirates überträgt ihren EK-Code auf die von Jet Airways täglich bedienten Strecken von Mumbai und Neu Delhi nach Dubai. Europäisches Drehkreuz von Jet Airways ist Brüssel, das deren Codeshare-Partner Brussels Airlines auch ab Deutschland anbindet.




FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA