13.05.2015
FLUG REVUE

Neue Verbindung schon ab SeptemberKöln-Berlin: Ryanair startet früher als geplant

Die irische Fluggesellschaft Ryanair startet ihre neue Verbindung zwischen Berlin und Köln zwei Monate früher als geplant. Los geht es bereits im September.

Boeing 737-800 Ryanair

Eine Boeing 737-800 von Ryanair. Die Airline fliegt ab September zwischen Köln/Bonn und Berlin. Foto und Copyright: Boeing  

 

Ryanair startet die neue Verbindung zwischen Köln/Bonn und Berlin-Schönefeld bereits im September – wie es heißt, „wegen der großen Nachfrage“. Ryanair wird in EDDK drei Flugzeuge stationieren. Außerdem wird es mit dem Winterflugplan ab Köln neue Verbindungen nach Alicante, Kopenhagen, Gran Canaria, Málaga, Mailand, Porto, Valencia und Warschau geben. Die Airline spricht von insgesamt 17 Verbindungen, 129 Flügen pro Woche und jährlich zwei Millionen Passagieren. 2000 Arbeitsplätze in der Region sollen damit gesichert werden.

Ryanair wird die Strecke Köln-Berlin ab dem 3. September fünfmal täglich bedienen. Die Airline steigt damit in den Wettbewerb um eine der wichtigsten innerdeutschen Routen ein, die derzeit von airberlin und Germanwings bedient wird. Ryanair will Kunden offenbar über den Preis gewinnen: Tickets gibt es zeitlich befristet bis zum Donnerstag, 14.  Mai, ab 9,98 Euro.



Weitere interessante Inhalte
Abkehr von der Gewerkschaftsächtung Ryanair will mit Piloten-Gewerkschaften verhandeln

15.12.2017 - Die irische Niedrigpreisfluggesellschaft Ryanair hat erstmals schriftlich angekündigt, mit mehreren europäischen Pilotengewerkschaften verhandeln zu wollen. Grund seien die angedrohten Streiks im … weiter

Druck auf irische Niedrigpreis-Airline Ryanair-Piloten drohen mit Streik

13.12.2017 - In mehreren europäischen Ländern wollen Piloten der irischen Billigfluggesellschaft Ryanair noch vor Weihnachten streiken, um bessere Arbeitsbedingungen durchzusetzen. … weiter

Erfolgreichste Jet-Familie der Welt Boeing 737 - Die Versionen

05.12.2017 - Die Boeing 737 ist die weltweit meistgebaute Familie strahlgetriebener Verkehrsflugzeuge. Seit der Auslieferung im Jahr 1967 konnte Boeing 14.183 Bestellungen und 9.753 Auslieferungen (Stand: Oktober … weiter

Angeblich noch immer schwere Brandschutzmängel Tagesspiegel: BER drohen neue Verspätungen

23.11.2017 - Die Flughafenbaustelle BER kommt bei der Beseitigung der Brandschutzmängel noch immer nicht voran. Dies meldet der Berliner Tagesspiegel unter Bezugnahme auf ein vertrauliches TÜV-Gutachten. … weiter

Flottenerweiterung Ryanair sucht Ingenieure und Techniker

22.11.2017 - Die irische Niedrigpreis-Airline will in den kommenden zwölf Monaten 200 neue Arbeitsplätze schaffen. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen