31.08.2015
FLUG REVUE

Neuer Vierstrahler auf erstem PassagierflugKorean Air 747-8 landet erstmals in Frankfurt

Korean Air hat am Sonntag ihre erste Boeing 747-8 in der Passagierausführung nach Frankfurt geschickt. Der nagelneue Vierstrahler absolvierte damit seinen ersten regulären Passagierflug.

Boeing 747-8 Intercontinental Korean Air erste Auslieferung Everett

Die erst vor sechs Tagen in Everett übergebene erste Boeing 747-8 Intercontinental von Korean Air landete beim Passagier-Premierenflug aus Seoul in Frankfurt. Foto und Copyright: Boeing  

 

Die Webseite "Flightaware" verzeichnete die Landung von Flug KAL905 in Frankfurt am Sonntag um 17.26 Uhr. Die Reise von Seoul-Incheon zum Rhein-Main-Flughafen dauerte 10 Stunden und 47 Minuten. Der neue Jumbo war bei seinem ersten "Revenue-Flight" bei Korean Air, also dem ersten Einsatz mit zahlenden Passagieren, in einen normalerweise mit der Boeing 777-300ER bedienten Umlauf getauscht worden. Auch der am Montag in Frankfurt landende Flug KAL905 wird wieder eine Boeing 777-300ER sein.

Erst vor sechs Tagen war der jüngste Passagierjumbo in Everett übergeben worden. Korean Air hat zehn Flugzeuge der neuen Jumbo-Generation 747-8 Intercontinental mit neuen, besonders sparsamen und leisen 787-Triebwerken und verlängertem Rumpf und Oberdeck-Buckel bestellt.

Am Sonntag gegen 20 Uhr startete Flug KAL906 wieder in Frankfurt und erreichte nach 9 Stunden und 47 Minuten den Heimatflughafen Seoul-incheon. Nach Lufthansa und Air China ist Korean Air damit bereits die dritte Fluggesellschaft, die den neuen Jumbo in der Passagierausführung nach Frankfurt einsetzt.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Umsteigeverbindung von Frankfurt nach Bangkok Landgericht: Kuwait Airways darf israelische Passagiere abweisen

17.11.2017 - Das Landgericht Frankfurt/Main hat die Klage eines israelischen Fluggastes abgewiesen, dem Kuwait Airways wegen seiner israelischen Staatsbürgerschaft die Mitnahme verweigert hatte. … weiter

Bodendienstleistungen ACCIONA verkauft Frankfurt an WISAG

16.11.2017 - Nach gerichtlichen Auseinandersetzungen haben sich die ACCIONA und WISAG auf einen Verkauf der ACCIONA Airport Services Frankfurt GmbH an die WISAG geeinigt. Das Geschäft soll bis spätestens Anfang … weiter

Lufthansa Technik Ka-Breitbandinternet für Boeing 747-8

10.11.2017 - Lufthansa Technik stattet als weltweit erstes Unternehmen Boeing 747-8 mit der neuen Breitband-Internetlösung im Frequenzbereich des Ka-Bands aus. … weiter

Kurze Befragungen aber Laptops in der Kabine bleiben erlaubt USA verschärfen Passagierkontrollen

25.10.2017 - Die Vereinigten Staaten verschärfen ab Donnerstag die Sicherheitsmaßnahmen für alle Flüge in die USA. Durch verschärfte Kontrollen und Passagierbefragungen soll das zeitweise erwogene Laptop-Verbot in … weiter

Leasingfirma nimmt größte Jumbo-Version ins Portfolio GECAS kauft eine Boeing 747-8F von Boeing Capital

13.10.2017 - Die Leasingfirma GECAS hat eine Boeing 747-8F von Boeing Capital gekauft. Der vierstrahlige Frachter fliegt schon beim GECAS-Kunden AirBridgeCargo Airlines. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA