31.08.2015
FLUG REVUE

Neuer Vierstrahler auf erstem PassagierflugKorean Air 747-8 landet erstmals in Frankfurt

Korean Air hat am Sonntag ihre erste Boeing 747-8 in der Passagierausführung nach Frankfurt geschickt. Der nagelneue Vierstrahler absolvierte damit seinen ersten regulären Passagierflug.

Boeing 747-8 Intercontinental Korean Air erste Auslieferung Everett

Die erst vor sechs Tagen in Everett übergebene erste Boeing 747-8 Intercontinental von Korean Air landete beim Passagier-Premierenflug aus Seoul in Frankfurt. Foto und Copyright: Boeing  

 

Die Webseite "Flightaware" verzeichnete die Landung von Flug KAL905 in Frankfurt am Sonntag um 17.26 Uhr. Die Reise von Seoul-Incheon zum Rhein-Main-Flughafen dauerte 10 Stunden und 47 Minuten. Der neue Jumbo war bei seinem ersten "Revenue-Flight" bei Korean Air, also dem ersten Einsatz mit zahlenden Passagieren, in einen normalerweise mit der Boeing 777-300ER bedienten Umlauf getauscht worden. Auch der am Montag in Frankfurt landende Flug KAL905 wird wieder eine Boeing 777-300ER sein.

Erst vor sechs Tagen war der jüngste Passagierjumbo in Everett übergeben worden. Korean Air hat zehn Flugzeuge der neuen Jumbo-Generation 747-8 Intercontinental mit neuen, besonders sparsamen und leisen 787-Triebwerken und verlängertem Rumpf und Oberdeck-Buckel bestellt.

Am Sonntag gegen 20 Uhr startete Flug KAL906 wieder in Frankfurt und erreichte nach 9 Stunden und 47 Minuten den Heimatflughafen Seoul-incheon. Nach Lufthansa und Air China ist Korean Air damit bereits die dritte Fluggesellschaft, die den neuen Jumbo in der Passagierausführung nach Frankfurt einsetzt.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Farnborough International Airshow 2018 Boeing nimmt am Flugprogramm teil

13.07.2018 - Auf der Farnborough International Airshow wird der US-Hersteller die Boeing 737 MAX 7 und die Boeing 787-8 Dreamliner im Flug zeigen. Ausgestellt werden Zivil- und Militärflugzeuge sowie Boeings … weiter

Boeings werden Boeing-Blau Boeing überarbeitet die Werkslackierung

09.07.2018 - Kurz vor der Luftfahrtmesse in Farnborough hat Boeing neue Kleider für seine Jets angekündigt: In der Firmenfarbe "Boeing-Blau" lackiert der US-Hersteller künftig interne Flugzeuge wie Prototypen und … weiter

Versicherer bewertet deutsche Verkehrsflughäfen Allianz zählt Vorfeld-Schadensfälle

03.07.2018 - Pünktlich zur sommerlichen Ferien-Reisewelle hat der Versicherungskonzern Allianz die vergangenen Schadensmeldungen von deutschen Verkehrsflughäfen analysiert. Vorfeldfahrzeuge sind demnach die … weiter

Fabrikneuer Dreamliner trägt deutschen Namen Ethiopian tauft ihr 100. Flugzeug "Frankfurt"

14.06.2018 - Ethiopian Airlines, Afrikas größte Fluggesellschaft, hat am 7. Juni ihr 100. Flugzeug in die aktive Flotte aufgenommen. Die Boeing 787-9 wurde nun auf den Namen „Frankfurt“ getauft. … weiter

Fanhansa Mannschaftsflieger Lufthansa bringt DFB-Elf zur WM nach Russland

12.06.2018 - Der Sonderflug LH2018 startet am Dienstag um 13 Uhr von Frankfurt aus nach Moskau. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg