21.03.2011
FLUG REVUE

Dreamliner: Korean Air ändert VersionKorean Air ändert Dreamliner-Bestellung

Statt der bestellten zehn Boeing 787-8, die ihr bislang ab 2012 geliefert werden sollten, will Korean Air nun eine gleiche Stückzahl der verlängerten Version Boeing 787-9 abnehmen.<br />

Boieng 787-9 KE

Boeing 787-9 im Korean-Design. Grafik: Korean  

 

Der Vorstand von Korean Air habe beschlossen, bei der Einführung des Boeing 787 Dreamliners, geplant für das Jahr 2012, eine andere Version zu bevorzugen, teilte Korean Air am Montag mit. Bis zum Jahr 2016 sollten nun insgesamt zehn Flugzeuge der "treibstoffeffizienteren Version 787-9" an die Fluggesellschaft ausgeliefert werden.

Korean Air habe außerdem schon 2010 mit der Einführung von sechs Airbus A330-200 begonnen, die kapazitätsseitig mit der 787 vergleichbar seien, um alle möglichen Folgen aufgrund der verspäteten Auslieferung der Boeing 787 zu minimieren.

Während die 57 Meter lange Boeing 787-8 für 210 bis 250 Passagiere ausgelegt ist, schafft die auf 63 Meter Länge gestreckte Boeing 787-9 eine Kapazität von 250 bis 290 Passagieren. Viele Airlines erwarten, dass die als zweite Version erst nach der 787-8 erscheinende 787-9 von zahlreichen Modifikationen ihrer kleinen Schwester profitiert und dadurch noch wirtschaftlicher wird.



Weitere interessante Inhalte
Stahlkasten mit Überlauf verhindert weitere Schäden Dreamliner-Batterie kocht über

06.12.2017 - Nach einer Batterieüberhitzung ist eine Boeing 787-8 von United Airlines am 13. November ohne weitere Probleme in Paris gelandet. Der von Boeing nachgerüstete, feuerfeste Stahlkasten verhinderte, wie … weiter

Neuer Airliner in der Größe zwischen 737 und 787 Boeing bereitet nächstes Flugzeugprogramm vor

22.11.2017 - Mit der Benennung hochrangiger Ingenieure bereitet Boeing die hauseigene Entwicklungsmannschaft für das nächste Verkehrsflugzeugprogramm vor. Das neue Flugzeug für "die Mitte des Marktes" könnte etwa … weiter

EL AL mit CL6710 in 787 Neuer Recaro-Sitz im Liniendienst

13.09.2017 - EL AL setzt als erste Airline der Welt den neuen Recaro-Sitz CL6710 im Liniendienst ein. … weiter

Branchenriese meldet Meilenstein Boeing-Verkehrsflugzeuge: Eine Milliarde Flugstunden

13.09.2017 - Die weltweite Flotte aller Boeing-Verkehrsflugzeuge hat insgesamt eine Milliarde Flugstunden erreicht. Das meldet der amerikanische Flugzeughersteller nach der ersten September-Woche. … weiter

Flugtestprogramm Boeing 787 malt 787-Silhouette an den Himmel

03.08.2017 - Die Flugtestabteilung von Boeing nutzte einen ultralangen Flug, um mit einer 787 die Umrisse des Dreamliners an den Himmel über die USA zu zeichnen. … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?