05.11.2015
FLUG REVUE

FlottenerweiterungKorean Air kauft 30 Boeing 737 MAX

Korean Air hat den im Juni auf der Paris Air Show angekündigten Kauf von 30 Boeing 737 MAX und zwei Boeing 777-300ER finalisiert.

boeing-737-max-777-korean air

Boeing hat die 737 MAX und weitere 777-300ER bestellt. Foto und Copyright: Boeing  

 

Der Auftrag hat laut Listenpreisen einen Wert von fast vier Milliarden Dollar und schließt Optionen für 20 weitere Flugzeuge ein. Damit ist Korean Air der neueste Kunde der Boeing 737 MAX. Der aktuelle Auftragsbestand des US-Flugzeugbauers für die Airline beträgt 62 fest bestellte Flugzeuge. Korean Air betreibt derzeit 91 Boeing-Flugzeuge der Familien 737, 747 und 777 sowie 29 Airbus A330 und zehn Airbus A380. Die Frachtflotte besteht aus 28 Boeing 747-400, 747-8 und 777.



Weitere interessante Inhalte
Statische Testzelle für Belastungstests Boeing montiert ersten 777X-Rumpf

06.09.2018 - In Everett wurde die erste Boeing 777X komplettiert. Sie dient als Testrumpf für Belastungstests, bevor mit WH001 auch der erste fliegende Prototyp montiert wird. … weiter

Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

23.08.2018 - Schneller, höher, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. … weiter

Boeing 737 MAX Shenzhen Airlines setzt auf Recaro-Sitze

10.08.2018 - Sowohl die Economy als auch die Business Class ihrer neuen Boeing 737 MAX lässt die chinesische Fluggesellschaft mit Flugzeugsitzen aus Schwäbisch Hall ausstatten. … weiter

Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

06.08.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter

Flugzeugstau in Renton Boeing: Probleme bei 737-Produktion

03.08.2018 - Nach Airbus hat nun auch Boeing Schwierigkeiten bei der ehrgeizigen Steigerung der Produktionsraten. Besonders im einzigen 737-Endmontagewerk Renton bei Seattle macht sich dies derzeit bemerkbar. … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N