09.11.2016
FLUG REVUE

Neues Indien-Ziel ab Dezember 2016Korean Air nimmt Delhi ins Programm

Die koreanische Fluggesellschaft Korean Air nimmt ab Dezember das indische Ziel Delhi ins Programm. Die neue Route wird mit dem Airbus A330-200 bedient.

Airbus A330 Korean Air

Ihr neues Ziel Delhi bedient Korean ab Seoul mit ihrem Airbus A330-200. Foto und Copyright: Korean Air  

 

Ab dem 1. Dezember werde die neue Route ab Seoul-Incheon nach Delhi nonstop bedient, teilte Korean Air mit. Die Metropole im Norden Indiens sei neben Mumbai das zweite Ziel in Indien, das die Airline anfliege. 

Auf der Strecke nach Delhi setzt Korean Air fünfmal wöchentlich einen Airbus A330-200 mit einer Kapazität von 218 Passagieren ein. Das Flugzeug ist mit neuesten Sitzen in der First und Prestige Class sowie einem neuen Bordunterhaltungssystem in allen Klassen ausgestattet. 

Die Flüge starten unter der Flugnummer KE481 jeweils dienstags, donnerstags, freitags und am Wochenende in Seoul/Incheon um 12.45 Uhr, die Landung erfolgt am gleichen Tag um 18.20 Uhr. Zurück geht es als Flug KE482 gut eine Stunde später um 19.40 Uhr mit Ankunft in Seoul/Incheon um 5.50 Uhr am folgenden Tag.

Delhi ist die wichtigste Stadt für Handel und Gewerbe in Nordindien. Die Metropole hat viele internationale Unternehmen angezogen wie Samsung Electronics, General Electric, Hewlett Packard, Google und Yahoo.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Korean Air erlässt neue Regeln Keine Mitnahme von "Smartem Gepäck" mit fest eingebauten Batterien

16.01.2018 - Aus Brandschutzgründen nimmt Korean Air keine "Smarten Koffer" mit fest eingebauten Batterien mehr an Bord mit. Lassen sich die Batterien entfernen, dürfen die Koffer dagegen mitfliegen, ihre … weiter

Jumbo-Jet-Kunden Top 10: Airlines mit der größten Boeing 747-Flotte

11.01.2018 - Viele Jahrzehnte war die Boeing 747 das größte Passagierflugzeug der Welt. Fast jede internationale Airline auf der Welt setzte auf den Jumbo Jet aus Seattle. Wer kaufte die meisten Exemplare der … weiter

Spezialtransporter Nummer 2 beginnt Umbau Erste BelugaXL verlässt die Endmontage

09.01.2018 - In Toulouse hat die erste BelugaXL ihre Umbauhalle verlassen. Noch ohne Triebwerke wurde der Spezialtransporter in eine Testhalle geschleppt. Damit kann der Umbau des zweiten von insgesamt fünf … weiter

Winter 2018/2019 Condor fliegt nach Kuala Lumpur

13.12.2017 - Condor fliegt ab Winter 2018/19 wieder ein Ziel in Südostasien an. Kuala Lumpur in Malaysia wird ab November 2018 in den Flugplan des Ferienfliegers aufgenommen. … weiter

"Großmaul"-Transporter auf A330-Basis Airbus Beluga XL erhält das Bugtor

05.12.2017 - Bei Airbus in Toulouse ist am Dienstag das große Bugtor an der ersten Beluga XL installiert worden. Der künftige Großraumtransporter für Airbus-Sektionen und -Flügel kann dadurch von vorne beladen … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?